Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Archiv 2018

7. März 2018: Sharing Economy – Auswirkungen auf Umwelt- und Energiebilanz

Unter Sharing Economy, werden beispielsweise Firmen, Geschäftsmodelle oder Online-Plattformen verstanden, die eine geteilte Nutzung von Ressourcen ermöglichen. Durch die zunehmende Nutzung von Netzwerken, durch ein verändertes Konsumentenverhalten und durch die veränderte Wertschätzung von Eigentum nimmt das Interesse an der Sharing Economy immer mehr zu. Welche Geschäftsmodelle gibt es bereits und sind diese Modelle erfolgreich? Welche neuen Modelle sind in der Zukunft denkbar? Ist die Sharing Economy für die Umwelt Fluch oder Segen? Das sind die Fragen, auf die wir beim kommenden Energieund Umweltforum eingehen wollen. Ich freue mich auf interessante Vorträge und eine spannende Diskussion!

Leitung: Dr. Hartmut Nussbaumer

Sharing Economy – Altruismus oder Geschäftsmodell

René Lisi, Präsident Sharecon

carvelo2go – wie geteilte elektrische Lastenvelos die Schweizer Alltagsmobilität verändern

Jonas Schmid, Projektleiter carvelo2g