Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Masterstudium am Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering (IEFE)

Das Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering bietet Masterstudienplätze in den Profilen Energy and Environment, Electrical Engineering und Mechanical Engineering an. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Themen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Energiespeicher und -netze sowie CFD.

Energy and Environment

Der MSE in Energy and Environment behandelt Fragen der klassischen und nachhaltigen Energieerzeugung, -speicherung und -umwandlung sowie der Energieverteilung und Laststeuerung. Am Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering werden diese Themen in praxisnahen Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowohl im elektrischen als auch im thermischen Bereich behandelt.

Mehr Informationen zum MSE in Energy and Environment

Electrical Engineering

Der MSE in Electrical Engineering beschäftigt sich mit elektronischen Systemen zur Signalverarbeitung, Leistungsregelung und Steuerung von Prozessen. Am Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering werden diese Themen in Verbindung mit den Institutsschwerpunkten an praxisnahen Projekten behandelt.

Mehr Informationen zum MSE in Electrical Engineering

Mechanical Engineering

Der MSE in Mechanical Engineering befasst sich mit der Entwicklung, Herstellung, Nutzung und Optimierung von Maschinen, Materialien, Geräten und Produkten. Am Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering werden diese Themen im elektrischen und thermischen Energiebereich sowie in Verbindung mit Strömungsprozessen behandelt.

Mehr Informationen zum MSE in Mechanical Engineering

Module

Die zentralen Module, aufgeteilt in Kontextmodule (CM), erweiterte theoretische Grundlagen (FTP) und technisch-wissenschaftliche Vertiefung (TSM), finden Sie im Modulbrowser. Das Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering bietet zusätzlich die folgenden Ergänzenden Veranstaltungen (EVA) an:

Informationsveranstaltungen und Anmeldung

Informationsveranstaltungen

  • momentan keine geplant

Anmeldung

  • Anmeldungen für das Herbstsemester 2020 sind in Ausnahmefällen noch möglich. Kontaktieren Sie dazu bitte unser Studiengangsekretariat unter mse.engineering@zhw.ch

Masterarbeiten

Welche Solartechnologie liefert wie viel Energie?

Wie lässt sich der Energieertrag von Solarpanels planen? Mittels standardisierter Messverfahren lassen sich nur ungenaue Prognosen erstellen. Dank einer neu gebauten Referenzanlage konnte nun eine bessere Planungsgrundlage geschaffen werden. Im Rahmen dieser Masterarbeit wurden auf der Anlage Messungen und Analysen an mehreren Solartechnologien vorgenommen.

Mehr zu dieser Masterarbeit

Effiziente Kältemaschinen dank mobiler Messung

Eine Kältemaschine kann nur dann energieeffizient betrieben werden, wenn genau bekannt ist, welchen Belastungen sie tatsächlich ausgesetzt ist. Am Anfang des Optimierens steht deshalb zunächst eine messtechnische Herausforderung. Der «Mobile Chiller Analyzer» kann diese bewältigen. Er wurde im Rahmen dieser Masterarbeit am Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering entwickelt.

Mehr zu dieser Masterarbeit

Simulation zur Optimierung von Trocknungsprozessen

In der Nahrungsmittelindustrie kommen viele Trockenprodukte zum Einsatz. Hergestellt werden diese, indem Rohsubstanzen mittels Wärme getrocknet werden. Je nach Substanz kann die Trocknung aber fehlschlagen, wenn sie unter Einsatz von zu viel Hitze erfolgt, da dann der Diffusionskoeffizient einbricht. Wie drastisch dieser Effekt ist und wie optimal getrocknet werden kann, wurde im Rahmen dieser Masterarbeit untersucht.

Mehr zu dieser Masterarbeit