Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Nachwuchsförderung

Damit die grossen Herausforderungen der Zukunft gelöst werden können, müssen ausreichend Fachkräfte zur Verfügung stehen. Insbesondere im technischen Bereich fehlen diese jedoch. Mit verschiedenen Angeboten in der Nachwuchsförderung will die ZHAW School of Engineering daher Schülerinnen und Schüler früh für technische und naturwissenschaftliche Themen begeistern.

MINT-Club (6-19 Jahre)

Interessierte Kinder und Jugendliche erhalten regelmässig Infos über Events und Workshops in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik an der ZHAW School of Engineering. Ausserdem gibt es für Mitglieder besondere Führungen und Angebote an unserer Hochschule.

Nacht der Technik (ab 6 Jahren)

Jedes Jahr im Juli öffnet die ZHAW School of Engineering ihre Türen für ein technikinteressiertes Publikum. Neben einer interaktiven Ausstellung und Laborführungen gibt es einen Bereich speziell für Kinder. Hier können sie Phänomenen auf den Grund gehen, tüfteln und experimentieren.

Die nächste Nacht der Technik findet am 6. Juli 2018 statt.

tun-Messen (7-13 Jahre)

Die ZHAW School of Engineering nimmt regelmässig an den tun-Messen in Zürich und der Ostschweiz teil, die sich vor allem an Schulklassen und Familien richten. Sie bieten eine Plattform, die Kindern die Welt der Technik und Naturwissenschaften näher bringt. Hier ist ausprobieren, bauen und löten angesagt!

Mehr Informationen zu tunOstschweiz

Kinderuniversität Winterthur (9-12 Jahre)

Die Kinderuniversität Winterthur startet jeweils im Oktober und dauert bis Februar. In mehreren Vorlesungen, die am Mittwochnachmittag stattfinden, erfahren die Kinder allerhand Wissenswertes über Naturphänomene und Technik. Die Kinderuniversität ist ein Engagement der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Winterthur (NGW) zusammen mit dem Naturmuseum Winterthur, der Robert Sulzer Forrer Stiftung und der ZHAW School of Engineering.

Mehr Informationen zur Kinderuniverstität Winterthur

Nationaler Zukunftstag (ab 10 Jahre)

Beim alljährlichen Zukunftstag haben Kinder, Enkel- und Patenkinder von Mitarbeitenden der ZHAW die Möglichkeit ihre Angehörigen an den Arbeitsplatz zu begleiten. Ein attraktives Programm bietet den Kindern Einblick in die verschiedenen Fachbereiche der Hochschule.

Zusätzlich bietet die ZHAW School of Engineering unter der Rubrik "Mädchen-Technik-los!" und "Mädchen-Informatik-los!" Spezialprogramme an, die allen Mädchen offen stehen.

Mehr Informationen zum Nationalen Zukunftstag
Mehr Informationen zum Spezialprogramm für Mädchen

Roberta Regiozentrum Winterthur (ab 10 Jahren)

Roboter lösen bei Kindern oft grosse Faszination aus. Das am Institut für Mechatronische Systeme (IMS) angesiedelte Roberta Regiozentrum nutzt diese Faszination, um Schülerinnen und Schülern Naturwissenschaft, Technik und Informatik näherzubringen. In verschiedenen Kursen werden Kindern und/oder Lehrpersonen Inhalte rund um den Aufbau und die Programmierung von einfachen Robotern vermittelt. Theorie ist dabei nebensächlich – ausprobieren steht im Vordergrund.

Mehr Informationen zum Roberta Regiozentrum

Ferienplausch "Faszination Technik" (11-14 Jahre)

In einem dreitägigen Programm während der Sommerferien lernen Jugendliche  anhand von Experimenten, wie Technik funktioniert, entwickeln eigene Ideen und setzen sie um. In  Workshops erhalten sie unter anderem Einblick in die Aviatik, Informatik, Maschinen- und Elektrotechnik, können selbst ausprobieren und unter Anleitung bauen und programmieren.

Mehr Informationen zum Ferienplausch "Faszination Technik"

Achtung Technik Los! (ab 12 Jahren)

« Achtung Technik Los!» will junge Menschen für Wissenschaft und Technik begeistern und gibt Einblick in die Perspektiven von technischen Berufen. Die Wanderausstellung, an der sich auch die ZHAW School of Engineering beteiligt, ist mit einem attraktiven und interaktiven Programm an Schulen in der Nordwestschweiz und im Kanton Zürich unterwegs.

Mehr Informationen zu Achtung Technik Los

Electronics4you (ab 12 Jahren)

«Electronics4you» zeigt Jugendlichen die Welt der Elektronik. Anhand von konkreten Projekten sollen sie Interesse und Freude an der Technik und deren Anwendungen bekommen. Ausserdem werden die Berufsperspektiven des Elektronikers aufgezeigt.

Mehr Informationen zu Electronics4you

Let’s App (ab 12 Jahren)

Let’s App ist eine Initiative, die Jugendlichen die Welt des Programmierens näher bringt. Anhand einer selbstgewählten Aufgabenstellung lernen sie, wie man ganz einfach eine App in einer grafischen Umgebung programmiert. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Es besteht die Möglichkeit im Anschluss an nationalen oder internationalen Programmier-Wettbewerben teilzunehmen.

Kinder fragen Experten

Wenn Kinder Fragen stellen, kann das Erwachsene zuweilen in Verlegenheit bringen. Gerade in technischen Zusammenhängen verlangen Kinder anschauliche und leicht verständliche Erklärungen. Dozierende der ZHAW School of Engineering haben die Herausforderung angenommen und beantworten in diesem Buch die brennendsten Kinderfragen.

Mehr Informationen zum Buch