Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Schwerpunkte Studium Maschinentechnik

Ergänzend zu den Grundlagenfächern werden Sie auf dem Gebiet der Mechanik in die Lösung von Aufgabenstellungen aus der Statik, der Festigkeitslehre, der Kinetik, der Kinematik der Schwingungslehre und der Maschinendynamik eingeführt. Sie lernen, Finite-Elemente-Berechnungen durchzuführen. Fachspezifische Kenntnisse in Werkstofftechnik, Chemie, CAD, virtueller Produktentwicklung, Maschinenelemente und Elektrotechnik runden Ihre Fähigkeiten als Ingenieurin oder Ingenieur ab. Durch die Wahl von zwei aus acht Schwerpunkten arbeiten Sie sich in folgende Spezialgebiete ein:

  • Biomechanical Engineering
  • Computational Fluid Engineering
  • Computational Light Weight Design
  • Innovative Werkstoffe und Oberflächen
  • Smart Products and Production
  • System- und Automatisierungstechnik
  • Thermische Energietechnik
  • Verfahrenstechnik

Erfahren Sie mehr zu den Karrieremöglichkeiten nach dem Bachelorstudium Maschinentechnik.

Curriculum

Infotage und Anmeldeschluss

Infoveranstaltungen

Anmeldeschluss

  • Sie können sich jeweils bis zum 30. April für das Bachelorstudium anmelden.