Von der Schweiz ins Ausland

«Ich habe während meines Auslandsaufenthalts in den USA verschiedene Problemstellungen, die ich aus der Theorie kannte, dank der vielen praktischen Aufgaben aus einer neuen Perspektive betrachten und so auch verstehen gelernt. Auch persönlich empfinde ich das Austauschsemester als tolle Erfahrung: Ich habe während des Aufenthalts viele Kontakte geknüpft, die ich hoffentlich weiter pflegen kann.»

Andreas Eberhart, Austauschstudent an der Grand Valley State University, Michigan (USA)

Studieren im Ausland

Die ZHAW School of Engineering unterstützt ihre Studierenden bei der Planung eines Auslandsaufenthalts während des Studiums. Ein Auslandssemester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen in Europa, Asien oder den USA, aber auch ein Praktikum im Ausland sind wertvolle Erfahrungen, die nicht nur die beruflichen Perspektiven verbessern, sondern auch den kulturellen Horizont erweitern.

Austauschsemester im Bachelor- oder Masterstudium

Wer während des Studiums ein Semester im Ausland absolvieren möchte, hat verschiedene Möglichkeiten: Ein Austausch kann zum Beispiel über das Swiss European Mobility Programme SEMP (Erasmus+) erfolgen. Daneben existieren Verträge für den Studierendenaustausch mit diversen Partnerhochschulen ausserhalb Europas. Möchten Sie ein Auslandssemester an einer Hochschule absolvieren, für die kein Vertrag mit der ZHAW School of Engineering besteht, organisieren Sie Ihren Aufenthalt weitgehend selbst. Die Ausbildung an der Gasthochschule muss jedoch in jedem Fall dem Niveau der ZHAW School of Engineering entsprechen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Bachelor-  oder Masterarbeit im Ausland zu schreiben. 

Internationales Profil

Vollzeitstudierende der Studiengänge Aviatik, Elektrotechnik, Informatik, Maschinentechnik, Systemtechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Teilzeitstudierende der Informatik  haben die Möglichkeit, ihr Studium nach dem ersten Jahr im Internationalen Profil fortzusetzen. Dieses beinhaltet unter anderem einen Auslandsaufenthalt (Gastsemester oder mindestens achtwöchiges Praktikum) und den Besuch von englischsprachigen Fachmodulen an der ZHAW School of Engineering. Beim Studienabschluss erhalten sie neben dem Diplom das «Certificate International Profile», mit dem sie gegenüber künftigen Arbeitgebern ihre Zusatzqualifikationen ausweisen können.

Double Degree

Die ZHAW School of Engineering bietet zusammen mit der Windesheim University of Applied Sciences einen Double Degree-Abschluss im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen auf Bachelorstufe an. Studierende der ZHAW verbringen das sechste Semester in Windesheim und schreiben dort anschliessend ihre Bachelorarbeit.

Neben dem Bachelordiplom der ZHAW erhalten die Studierenden auch das Diplom der Windesheim University, das sie zum Masterstudium an einer niederländischen Universität berechtigt.

Für den Master of Science in Engineering besteht ein Double Degree-Abkommen mit der Washington State University. Als Masterstudent oder -studentin können Sie ein gekoppeltes Studium in der Schweiz und in den USA absolvieren. Die ersten beiden Semester verbringen Sie in der Schweiz. Dabei belegen Sie ein Fachgebiet des Master of Science in Engineering. Das dritte und vierte Semester verbringen Sie in den USA, belegen dort eine von drei korrespondierenden Fachrichtungen und schreiben ihre Masterarbeit. Neben dem Fachhochschulabschluss in der Schweiz erhalten Sie den Universitätsabschluss der Washington State University, mit dem Sie vollen Zugang zum amerikanischen Hochschulsystem haben – inklusive der Möglichkeit eines Doktorats in den USA.

Praktikum im Ausland

Eine weitere Möglichkeit, interkulturelle Erfahrung zu sammeln und sich ein internationales Beziehungsnetz aufzubauen, ist das Absolvieren eines Praktikums im Ausland. Seit vielen Jahren arbeitet die ZHAW School of Engineering in diesem Bereich mit der Vermittlungsorganisation IAESTE zusammen, die auf die weltweite Vermittlung von Praktika für Studierende technischer und naturwissenschaftlicher Studienrichtungen spezialisiert ist. Die Praktika finden hauptsächlich während der Sommermonate statt. Die Studierenden müssen bei Antritt des Praktikums das vierte Semester beendet haben.