Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Aufnahme in das Masterstudium

Aufnahmekriterien

Absolventinnen und Absolventen mit einem sehr guten Bachelor-Abschluss (Grade A oder B) einer technischen Studienrichtung einer Schweizer Hochschule werden zum Aufnahmeverfahren für das Masterstudium zugelassen. Die Studiengangleitung kann Bewerberinnen und Bewerber ohne nachgewiesene Grades "sur dossier" aufnehmen – auch hier wird ein sehr guter Abschluss des Bachelorstudiums erwartet. Studieninteressierte aus dem Ausland müssen über einen sehr guten, mit dem Schweizer Grade A oder B vergleichbaren Bachelor-Abschluss einer anerkannten Hochschule in einer technischen Studienrichtung verfügen, zusätzlich werden zwei Empfehlungsschreiben von Dozierenden der Hochschule und gute Englischkenntnisse auf der Sprachniveaustufe C1 erwartet. Bei Fragen zu Ihrer Qualifikation wenden Sie sich bitte an das Studiengangsekretariat.

Aufnahmegespräch

In einem Aufnahmegespräch mit der gewünschten Master Research Unit (MRU) wird die fachliche und persönliche Eignung für eine Vertiefung an der MRU überprüft.

Definitive Zu-/Absage

Definitiv aufgenommen werden Personen, welche die Aufnahmekriterien erfüllen und das Aufnahmegespräch an der MRU erfolgreich absolviert haben.

Wer die Aufnahmekriterien erfüllt, jedoch an der gewünschten MRU nicht aufgenommen wird, kann sich an einer anderen MRU oder Schweizer Fachhochschule bewerben.

Infoveranstaltungen und Anmeldung

Infoveranstaltungen

Anmeldung

Anmeldungen für das Frühlingssemester 2019 sind nur noch in Ausnahmefällen möglich, kontaktieren Sie hierfür bitte das Studiengangsekretariat. Anmeldungen für das Herbstsemester 2019 sind ab Januar 2019 möglich.