Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Energy and Environment

Um nachhaltig gegen den Klimawandel angehen zu können, sind neueste Technologien notwendig – nicht zuletzt in der Energiebranche. Der MSE Energy and Environment bildet Ingenieurinnen und Ingenieure aus, um dieser und weiteren Herausforderung zu begegnen.

Berufsbild

Mit einem MSE in Energie und Umwelt steht Ihnen eine Vielzahl von Positionen in der Industrie und im öffentlichen Sektor sowie im Dienstleistungssektor offen. Sie bewerten Fragen der klassischen und nachhaltigen Energieerzeugung, -speicherung und -umwandlung sowie der Energieverteilung und Laststeuerung umfassend. Kompetent und fundiert berücksichtigen Sie dabei die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen und den Schutz der Umwelt. 

Profilinhalte

Der MSE Energy and Environment beinhaltet folgende Themengebiete:

Durchführende Institute und Zentren

Bei der Anmeldung für den MSE wählen Sie ein Institut aus, an dem Sie Energy and Environment studieren. Die Institute legen die Inhalte des Profils jeweils individuell aus.

Institute of Computational Physics (ICP)

Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering (IEFE)

Institute of Materials and Process Engineering (IMPE)

Institut für Mechatronische Systeme (IMS)

Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE)

Kompetenzen

Mit Ihrem umfassenden, interdisziplinären Wissen in den Bereichen Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik liefern Sie pragmatische Entscheidungsgrundlagen für Energie- und Umwelttechnologien und -systeme. Vor allem können Sie komplexe technische Prozesse fachübergreifend systematisch analysieren, beschreiben, modellieren und simulieren. Dadurch sind Sie in der Lage, effiziente und ressourcenschonende Systeme und Prozesse zu entwickeln und darüber hinaus anspruchsvolle Dienstleistungen zu erbringen. Ihre Kenntnisse ermöglichen es Ihnen, in interdisziplinären Teams zu arbeiten, grössere Projekte zu leiten und Managementaufgaben in der Energie-, Prozess- und Umwelttechnik zu übernehmen. 

Empfohlene Module

Technische-wissenschaftliche Vertiefung (TSM):

Erweiterte theoretische Grundlagen (FTP):

Kontextmodule (CM)

Differenzierung zum Bachelor of Science

Als Absolventinnen und Absolventen des MSE Energy and Environment sind Sie durch Ihr fundiertes Fachwissen in der Lage, angewandte Forschung und Entwicklung an der Spitze des jeweiligen Fachgebiets zu betreiben und zu leiten. Sie erarbeiten sich vertiefte Fachkenntnisse im breiten Themenbereich Energie und Umwelt. Diese erweiterte Kompetenz ermöglicht Ihnen, multidisziplinäre Techniken in komplexe Energieprozesse und -systeme zu integrieren. Das Masterstudium ist zudem stark darauf ausgelegt, Ihre Kompetenzen im Bereich Umweltschutz und Umsetzung nachhaltiger Prozesse zu fördern.

Informationsveranstaltungen und Anmeldung

Informationsveranstaltungen

Anmeldung