Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Pre-College - Angebote vor dem Studium

Interessieren Sie sich für ein Studium an der ZHAW School of Engineering, sind sich aber nicht sicher, ob Sie die Anforderungen oder Zulassungsbedingungen erfüllen? Hier können Sie Ihre Vorkenntnisse überprüfen und finden passende Einstiegsangebote.

Zulassung zum Studium

Es gibt verschiedene Wege zu einem Fachhochschulstudium – mit abgeschlossener Lehre und Berufsmaturität, mit Fachmaturität, gymnasialer Maturität, einem ausländischen Diplom oder dem Diplom einer Höheren Fachschule.

Vorpraktikum Youth2Engineers

Sie haben eine gymnasiale Matura oder Berufsmatura nicht-technischer Ausrichtung und möchten ein technisches Fachhochschulstudium absolvieren? Ihnen fehlt aber noch die dafür benötigte berufliche Praxis (Praktikum) von mindestens zwölf Monaten Dauer? Dann bietet Ihnen das Programm Youth2Engineers einen geeigneten Einstieg.

Inhaberinnen und Inhaber einer gymnasialen Maturität haben alternativ die Möglichkeit, ein Praxisintegriertes Bachelorstudium zu absolvieren.

Online Selbsttests

Damit Sie einschätzen können, inwieweit Ihre Vorkenntnisse den Anforderungen eines Studiums an der School of Engineering entsprechen, bieten wir Online-Selbsttests in folgenden Bereichen an:

Die Tests dauern zwischen 60 und 90 Minuten und können einmal wiederholt werden. Unmittelbar nach Beendigung der einzelnen Tests erhalten Sie Ihre persönlichen Resultate sowie eine Empfehlung zur Vorbereitung auf das Studium.

Vorkurse und Literatur

Wir helfen Ihnen, sich optimal auf das Studium vorzubereiten – sei es mittels Fachliteratur oder Kursen. 

Mathematik und Physik

Für einen optimalen Start bieten wir je zwei verschiedene Kurse in Mathematik und Physik an:

Auffrischungskurse
Diese Kurse richten sich an Studieninteressierte mit technischer Berufsmatura, die ihre Mathematik- und Physikkenntnisse auffrischen wollen. Sie finden jeweils im August und September in Winterthur statt. Die Auffrischungskurse in Mathematik und Physik können auch einzeln gebucht werden.

Kursbeschreibung und Anmeldung

Intensivkurse
Diese Kurse richten sich an Studieninteressierte, die keine technische Berufsmatura mitbringen und keine vertieften Kenntnisse in Mathematik und Physik besitzen. Die Kurse finden jeweils über mehrere Monate in Winterthur statt. Die Intensivkurse in Mathematik und Physik können auch einzeln gebucht werden.

Kursbeschreibung und Anmeldung

Literatur Mathematik & Physik
Zum Selbststudium empfehlen wir folgende Bücher:

Programmieren

Falls Sie sich für ein Bachelorstudium Informatik interessieren und keine oder kaum Grundkenntnisse in objektorientiertem Programmieren besitzen, empfehlen wir Ihnen den Vorkurs Programmieren. 

Literatur Programmieren
Im Vorkurs Programmieren und im Studium wird folgendes Buch verwendet: 

Java lernen mit BlueJ: David J. Barnes und Michael Kölling, Pearson; ISBN 978-3-8689-4907-0. Weiter empfehlen wir folgende Literatur zur Vorbereitung:

Technisches Zeichnen und CAD

Falls Sie sich für ein Bachelorstudium Maschinentechnik interessieren und keine oder kaum Grundkenntnisse im technischen Zeichnen und CAD besitzen, empfehlen wir Ihnen den Vorkurs Technisches Zeichnen und CAD. Er ist auch offen für zukünftige Studierende der Aviatik, Systemtechnik und Verkehrssysteme.

Sprachkurse

Folgende Sprachkurse werden während des Studiums am Institute of Language Competence angeboten und von der ZHAW School of Engineering finanziell unterstützt.

Englisch-Kurse

Bachelorstudierende im ersten Studienjahr, die am Internationalen Profil teilnehmen möchten und im Online-Englisch-Einstufungstest (OET) das vorausgesetzte B2 Niveau nicht erreicht haben oder ihr B2 Niveau festigen möchten, können im Frühlingssemester den Kurs «Preparation Course English for International Profile Level B2 (PreIP)» besuchen und den OET am Ende des Frühlingssemesters wiederholen.

Der Kurs «Exam Preparation: English C1 (Advanced/CAE)» kann ab dem ersten Studienjahr von allen Studierenden besucht werden, die ein Level B2+ vorweisen können (OET oder Zertifikat) und sich auf die CAE-Prüfung (Level C1) vorbereiten möchten.

Deutschkurse für ausländische Studierende

Für ausländische Studierende bieten wir den Kurs „Schreiben für Studium und Beruf“, in dem das Berichten und schriftliche Argumentieren trainiert wird. Ihre mündlichen Kompetenzen können Sie in den Kursen „Kommunikation im Fokus“ verbessern. Dort erweitern Sie Ihren Wortschatz und trainieren Redemittel, damit Sie in Diskussionen Ihre Meinung ausdrücken oder Inhalte zu Themen aus dem Alltags- und Berufsleben präsentieren können. Übungen zum freien Sprechen und die Erarbeitung von Präsentationstechniken bereiten Sie auf eigene Präsentationen vor.

Ihre Anmeldung wird definitiv, wenn Sie Ihre Deutschkenntnisse mit einem Goethe- oder telc-Zertifikat nachweisen oder den ZHAW-Einstufungstest gemacht haben.

Infotage und Anmeldeschluss Bachelorstudiengänge

Infoveranstaltungen

Anmeldeschluss

  • Ab November können Sie sich für das Herbstsemester 2020 anmelden.