Optische Messmethoden

Optische Messmethoden erlauben ein berührungsloses und somit flexibles Erfassen von Geometrien und Bewegungen mit höchster Auflösung bis zu wenigen Nanometern, womit kleinste Einflüsse nachweisbar werden. Nebst optischer Triangulation, Phasenmessung und Objekterkennung wird an der Entwicklung von verschiedenen faserbasierten Sensorsystemen gearbeitet wie an faseroptischen Seismometern.

Optische Mess-und Darstellungstechniken lösen zusammen mit der laserbasierten Materialbearbeitung in der industriellen Produktion die mechanisch orientierte Fertigung ab und sind zu Schrittmachern für Produktivität und Innovation geworden.

Auftragsanalysen zur Formgebung von Kleinteilen (10x10x10 cm3) mit Submikrometerauflösung werden mit einem 3D-Scanning Mikroskop ausgeführt.

Mit 3D Mikroskop gescannter Fingerabdruck