Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Faserverbundwerkstoffe

Das Labor für Faserverbundwerkstoffe beschäftigt sich mit der Entwicklung von Leichtbaustrukturen, deren Werkstoffe, Herstellprozesse und Prüfung.

Die Entwicklung und Charakterisierung von Bauteilen aus faserverstärkten Kunststoffen mit spezifischen Anforderungen von der Gestaltung, Berechnung bis zur Herstellung und Prüfung von Prototypen bilden die Schwerpunkte des Labors. Dazu steht eine umfangreiche und universell nutzbare, moderne Infrastruktur zur Verfügung.

Technologien und Prozesse

Airbus A340, vergrösserte Ansicht
Airbus A340
  • Prepreg-Prozesse
  • Out-of-Autoclave Prozesse
  • Sandwich-Technologien
  • Reparatur-Prozesse
  • Verbindungstechnik
  • Konstruktion und Berechnung

Werkstoffprüfung

CFK-Lochleibungsprobe nach Bruch, vergrösserte Ansicht
CFK-Lochleibungsprobe nach Bruch
  • Mechanische Tests
  • Qualifikationstests
  • Building Block Tests (E- bis C-Level)
  • Kontaminationsuntersuchungen
  • Materialanalysen
  • Schadensanalyse

Anwendungen

CFRP-Rumpfschale mit integrierten Stringern, vergrösserte Ansicht
CFRP-Rumpfschale mit integrierten Stringern
  • Luft- und Raumfahrt-Strukturen
  • Leichtbauanwendungen
  • Strukturelle Reparaturen
  • Niet- und Klebeverbindungen
  • Industrielle Anwendungen
  • EU FP7 Projekt CERFAC; kosteneffiziente Verstärkungen
  • EU FP7 Projekt BOPACS; Verklebung von Primärstrukturen