Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Sicherheitskritische Systeme am Safety-Critical Systems Research Lab

Unsere Tätigkeitsfelder

Um den technologischen Fortschritt im Feld der sicherheitskritischen Systeme zu fördern, bietet das Institut für Angewandte Mathematik und Physik (IAMP) branchenübergreifende Kompetenz und Erfahrung in folgenden Bereichen an:

Diese Aspekte stellen wir in den Kontext von Entwicklungsprozessen, Sicherheits- und RAMS-Management sowie Verifikation und Validierung mit dem Ziel, dass zertifizierbare Produkte und Systeme bis zur Konformitätserklärung und CE-Kennzeichnung entwickelt werden können. 

Kombiniert mit dem Know-how in den Bereichen Systemtheorie, Modellierung und Simulation komplexer Systeme, statistische und probabilistische Analyse und formaler Verifikationsmethoden bieten wir unseren Industriepartnern das notwendige breite Fachwissen, um erfolgreich innovative Lösungen für den Einsatz in sicherheitskritischen Anwendungen umzusetzen in denen komplexe, programmierbare (Prozessor- oder FPGA-basierte) sicherheitskritische Systeme entworfen, analysiert und validiert werden müssen. Insbesondere wenn:

  • Risikoanalysen von hochdynamischen und komplexen Systemen und Prozessen notwendig sind;
  • Die Anwendung der bestehenden Normen nicht offensichtlich möglich ist.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren Sie sich über unsere Projekte und Partner sowie Fachseminare und Weiterbildungen.

Team

Gerne stellen wir Ihnen unser Team vor und freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

Ausgewählte Projektbeispiele

Untenstehende Links führen Sie auf ausgewählte Projektbeispiele. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Projekte.