Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Karriere nach dem Masterstudium

Die Ausbildung zum Master of Science in Engineering (MSE) bildet eine hervorragende Basis für spätere Karriereschritte. Sie haben das theoretische Fundament gleichermassen verbreitert und vertieft und sich zusätzlich betriebswirtschaftliche Grundlagen angeeignet. Sie qualifizieren sich so für Karrieren in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion, Logistik, Beratung, öffentlichen Institutionen und übernehmen Verantwortung bei der Leitung interdisziplinärer Projekte.

Sie verfügen unter anderem über die folgenden Qualifikationen:

  • Da zum MSE nur das beste Drittel eines Jahrgangs zugelassen ist, wissen künftige Arbeitgeber, dass Sie zu den Besten gehören. 
  • Sie haben sich zusätzliche Qualifikationen sowohl technischer als auch wirtschaftlicher Art erarbeitet. Ihr Fachwissen vertiefen Sie nach persönlichen Interessen. Damit haben Sie neben umfangreichem Wissen und dessen Anwendung auch Durchhaltewillen und Engagement bewiesen.
  • Durch den praxisorientierten Ansatz des Masterstudiums sammeln Sie Erfahrung in mindestens zwei, oft auch in drei Industrieprojekten. Dabei knüpfen Sie wichtige Kontakte zu führenden Unternehmen und Fachspezialisten aus der ganzen Schweiz. 
  • Meist übernehmen Sie im Rahmen der Masterarbeit erste Teamführungsaufgaben. Das befähigt Sie, sich auch im späteren Berufsleben in Führungsrollen zurecht zu finden.
  • Im Studium erarbeiten Sie unter Einsatz modernster Technologien neue Lösungen und lernen, diese in die Praxis umzusetzen. Auch im späteren Berufsleben arbeiten Sie sich daher schnell in neue Projekte ein und sind für Ihre Arbeitgeber innert kurzer Zeit ein wichtiger Leistungsträger.

Die Masterausbildung vermittelt Ihnen vertieftes Wissen in Ihrem Fach und erweitert Ihre theoretischen Grundlagen. Der Abschluss bereitet Sie auf Berufe vor, die eine fachliche Zusatzqualifikation voraussetzen.

Absolventenporträt

Infoveranstaltungen und Anmeldung

Infoveranstaltungen

Anmeldung

Anmeldungen für das Frühlingssemester 2019 sind nur noch in Ausnahmefällen möglich, kontaktieren Sie hierfür bitte das Studiengangsekretariat. Anmeldungen für das Herbstsemester 2019 sind ab Januar 2019 möglich.