Zentrum für Aviatik (ZAV)

Die Luftfahrt ist eine weltumfassende Industrie. Das Zentrum für Aviatik ist das führende Forschungszentrum für die Luftfahrt in der Schweiz. Wir sind regional verankert und global vernetzt.

Dr. Michel Guillaume, Zentrumsleiter Zentrum für Aviatik

Die Forschenden des Zentrums für Aviatik (ZAV) verbinden Technologien, Methoden und Wissensgebiete mit dem Ziel, die Herausforderungen der globalen Aviatik der Zukunft zu meistern und Wege zu erforschen, um sie effizienter und sicherer zu gestalten.

Das Zentrum für Aviatik ist das führende Kompetenzzentrum der Schweiz in den Bereichen Aerodynamik und Flugmechanik, Human Factors und Mensch-Maschine-Interaktion, Systemintegration und Strukturintegrität sowie in den Gebieten Aeronautische Kommunikation und experimentelle Atmosphärenforschung / technische Meteorologie.

Interdisziplinarität: Die moderne Aviatik stellt ein komplexes System dar, in dem nicht nur die technischen Errungenschaften im Vordergrund stehen, sondern auch die operativen und regulatorischen Rahmenbedingungen. Das Zentrum für Aviatik arbeitet interdisziplinär und bearbeitet komplexe Fragestellungen der Luftfahrtbranche aus einer Hand. Es verbindet verschiedene Technologien, Methoden und Wissensgebiete mit dem Ziel, die Herausforderungen der globalen Mobilität der Zukunft zu meistern und Wege zu erforschen, um sie effizienter, sicherer und nachhaltig zu gestalten.

Dienstleistung: Gerne unterstützen wir Sie bei der Neu- und Weiterentwicklung Ihrer Produkte und begleiten Sie als kompetenter Ansprechpartner bei Ihren Aufgaben. Wir modellieren die aerodynamische und flugmechanische Auslegung Ihres Flugzeugs, prüfen dessen Flug- und Stabilitätseigenschaften kostengünstig als Modell in unserem Windkanal und simulieren sie in unserem ReDSim-Forschungssimulator.

Aus Forschung und Erfahrung wissen wir, dass Flugsysteme nur effizient und sicher sein können, wenn sie den Faktor Mensch berücksichtigen und integrieren. Deshalb erforschen wir sowohl Interaktionen zwischen Mensch und Maschine als auch die Kommunikation zwischen Menschen in der Luftfahrt. Im Auftrag der EUROCONTROL, der Internationalen Organisation zur zentralen Koordination der Luftverkehrskontrolle in Europa, entwickelte das Zentrum für Aviatik den ELPAC Sprachtest weiter, der für die spezifischen Bedürfnisse von Fluglotsen entwickelt wurde. Momentan sind wir daran, eine Version für Pilotinnen und Piloten auszuarbeiten.

 

 

Institutsbroschüre