Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Methodenkompetenz

Biomechanical modeling and simulation

Die Computersimulation umfasst die Modellierung nicht-linearen Materialverhaltens mit Hilfe kontinuumsmechanischer Modelle (top-down) oder detaillierter Strukturmodelle (bottom-up). Eine Strukturanalyse kann auf verschiedenen Längenskalen erfolgen und simuliert Phänomene weicher, biologischer Materialien & Strukturen bezüglich der Hyperelastizität, Anisotropie oder Viskoelastizität. Die Simulationsmodelle können mit Hilfe experimenteller Prüfungen in unserem akkreditierten Prüfulabor validiert/verifiziert werden.

Methoden-Portfolio

Medical Device Development

Für die Entwicklung von Medizinprodukten und insbesondere von Rehabilitations- & Therapiegeräten bedient sich die BME verschiedener Analysemethoden zur Messung der Leistungsfähigkeit des Menschen, um Randbedingungen zusammen mit den Industriepartnern zu spezifizieren. Das Ganglabor der Biomechanik besitzt ein markerloses Motion Tracking System (SimiMotion, Oesterreich) zur Erfassung von Bewegungen des Menschlichen Körpers. Für spezifische Fragestellungen und insbesondere für outdoor-Messungen bietet sich das x-sens 3D motion Lab an, welches mittels Inertialsensoren (IMU’s) die räumliche Position erfassen kann.

Methoden-Portfolio

Experimental test development & verification

Unsere Kernkompetenz liegt in der Entwicklung von Test setups, Test Prozeduren und Analysemethoden zur mechanischen Charakterisierung von biologischen oder biomedizinischen Materialien und Strukturen. Dies können Implantatmaterialien (z.B. Textilien) oder Implantatsysteme (z.B. Dental Implantatsysteme, Knieimplantat, etc.) sein, aber auch biologische Gewebe (z.B. Sehnen, Knochen) und biologische Strukturen (z.B. Knie, Schulter). Unsere Labor-Akkreditierung nach ISO 17025:2017 erlaubt uns diese Kompetenz nicht nur in der Forschung sondern auch zur Verifikation von Medizinprodukten einzusetzen. Damit leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Nachweis von Sicherheit und Wirksamkeit der Medizinprodukte unserer Industriepartner.

Methoden-Portfolio