Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Operations Management

Der Erfolg heutiger Unternehmen hängt wesentlich von der Effizienz ihrer Geschäftsprozesse ab. Operations Management unterstützt die systematische Analyse, Gestaltung und Optimierung dieser Prozesse.

Übersicht

Operations Management beschäftigt sich mit den wertschöpfungsintensiven Kernprozessen eines Unternehmens und umfasst sowohl strategische als auch operative Aufgaben. Ziel ist es, die betrieblichen Prozesse so zu gestalten und umzusetzen, dass eine effiziente, kostengünstige, zeitnahe und qualitativ hochstehende Leistungserbringung möglich ist.

Auf strategischer Ebene werden Entscheidungen gefällt bezüglich Entwurf und Gestaltung von Infrastruktur, Produkten, Ressourcen und Prozessen, welche langfristige, kostenintensive und häufig geschäftskritische Konsequenzen haben. Typische Aufgabenbereiche sind Produktentwicklungen, Prozessdefinitionen, Supply Chain Management, Kapazitäts- und Standortplanung, Anlagenplanung, Layoutgestaltung, Qualitätsmanagement, sowie moderne Ansätze aus Lean Production, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Auf operativer Ebene steht die Planung und Steuerung der betrieblichen Prozesse im Fokus. Taktisch-operative Entscheidungen beziehen sich insbesondere auf die Durchführung von Prozessen, auf Material- und Informationsflüsse, Auftragsterminierung, Ressourceneinsatz, Kapazitätsmanagement und Personaleinsatzplanung. Zu den Hauptaufgaben gehören alle Aspekte des PPS-Frameworks, insbesondere Forecasting, Hauptplanung, Detailplanung, Materialbedarfsplanung, Lagerhaltung, Losgrössenplanung, Ablaufplanung und Auftragssteuerung, sowie Logistikaufgaben einschliesslich Tourenplanung und Fahrzeugdisposition.

Operations Management: Vision und Realität durch Methodik in Einklang bringen

Vielfältige Praxisprojekte im Bereich Operations Management unterstützen unsere Kunden bei der kontinuierlichen Analyse und Verbesserung ihrer Produktions- und Dienstleistungsprozesse, wobei sowohl qualitative Verfahren als auch quantitative Modelle und Algorithmen zum Einsatz kommen. Speziell Wert gelegt wird auf die Integration innovativer Konzepte aus den Bereichen maschinenbasierte Optimierung, datengestützte Planung und Echtzeitsteuerung sowie Industrie 4.0.

Ausgewählte Projekte

Wirtschaftspartner

Forschungspartner

Netzwerkzugehörigkeiten und Engagements

Konferenzen

Konferenzen, welche durch das IDP organisiert oder von Personen des IDP mitorganisiert wurden:

  • Swiss Operations Research Days, Annual Conference of the Swiss Operations Research Society
  • Operations Research 2019, Dresden, Joint Conference of the German, Austrian and Swiss Operations Research Societies

Beteiligte Personen des IDP