Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Karriere nach dem Bachelorstudium Informatik

Karrieremöglichkeiten

Als Informatik-Ingenieurinnen und -Ingenieure besetzen Sie anspruchsvolle und verantwortungsvolle Stellen, die viel Know-how und Selbstständigkeit erfordern. Dabei steigen die Anforderungen an Ihre Qualifikationen ständig: Sie verwalten und entwickeln zum Beispiel komplexe ICT-Systeme und Applikationen in Unternehmen, arbeiten in der Prozessentwicklung und optimieren ICT-Systeme in der Verwaltung und Produktion. Als Projektleiterin oder -leiter entwickeln und integrieren Sie zudem neue Produkte in Unternehmen.

Ein Studium der Informatik an der ZHAW School of Engineering steigert die berufliche Qualifikation nachhaltig. Als Absolventinnen und Absolventen stärken Sie Ihre Position auf dem Schweizer und internationalen Arbeitsmarkt deutlich. Mit einem Bachelorabschluss in Informatik steht Ihnen eine Vielzahl interessanter Berufsmöglichkeiten offen:

  • Entwicklung von kleineren bis sehr grossen Softwarelösungen für alle Plattformen und Branchen
  • Realisation von hardwarenaher Software
  • Planung und Umsetzung von Systemarchitekturen
  • Analyse von Geschäfts- und Kundenbedürfnissen in Zusammenarbeit mit Spezialisten aus anderen Fachgebieten
  • Entwurf von Services auf Basis moderner Technologien wie Cloud Computing
  • Gestaltung spezieller kundenfreundlicher Dienste
  • Organisation und Führung von IT-Abteilungen
  • Betrieb, Unterhalt und Weiterentwicklung von komplexen ICT-Systemen im industriellen wie auch im Forschungsumfeld
  • Beratung und Entwicklung im Bereich IT-Sicherheit
  • Anwendung neuer Programmiermethoden aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz

Die Situation auf dem Schweizer und dem internationalen Arbeitsmarkt ist und bleibt für Informatik-Ingenieurinnen und -Ingenieure auch auf absehbare Zeit ausgesprochen attraktiv.

Absolventenporträt

«Als Software-Entwickler führe ich nicht einfach nur Aufträge aus, sondern berate die Kunden auf der Suche nach der perfekten Lösung für ihr Problem.»

Yacine Mekesser, Absolvent Bachelorstudiengang Informatik

Zum Absolventenportrait Software-Entwickler

«Das Studium vermittelt ebenso wichtige nichtfachliche Kompetenzen und ist somit auch eine sehr gute Lebensschule – egal, wohin der Weg nach dem Studium führt.»

Andreas Eugster, Absolvent Informatik, IT-Ermittler Kantonspolizei Zürich
Zum Absolventenporträt IT-Ermittler

«Man gewinnt während des dreijährigen Studiums grundsätzlich an Reife; gerade die Projektarbeiten schärfen die Teamfähigkeit und die sogenannten ‚Soft Skills‘.»

Dean Cavelti, Absolvent Informatik, Consultant und Projektmanager
Zum Absolventenporträt Senior Project Manager

Berufseinstieg und Lohn nach dem Studium

Die Hälfte der Absolventinnen und Absolventen eines Ingenieurstudiums fand nach dem Abschluss innerhalb von weniger als einem Monat den ersten Job, die meisten innerhalb eines Vierteljahres.

Der durchschnittliche Einstiegslohn für Ingenieurinnen und Ingenieure beträgt CHF 80'600. Allerdings gibt es Branchenunterschiede: Vor allem in der Energiebranche sind die Löhne deutlich höher. Auch die Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtungen Maschinentechnik und Informatik können mit einem höheren Einstiegsgehalt rechnen. Stehen sie bereits einige Jahre im Berufsleben, beträgt das mittlere Jahressalär rund CHF 112'500. (Quelle: Saläre für Ingenieure und Architekten, Sonderbeilage Swiss Engineering).

Infotage und Anmeldeschluss

Infoveranstaltungen

Anmeldeschluss

  • Sie können sich jeweils bis zum 30. April für das Bachelorstudium anmelden.