Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Zug

Autonom Fahrender Shuttle im Testbetrieb (Quelle: Zug)
Sharing-Angebote der Stadt Zug (Quelle: Zug)

Überblick

Die Stadt Zug hat über 30'000 Einwohner und ist in der Zentralschweiz am Zugersee gelegen. In nur 40 Jahren ist der Stadt der Wandel von einer armen Region zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort mit überdurchschnittlichem Wohlstand gekommen. Diese schnelle Entwicklung birgt aber auch Probleme, mit denen sich die Stadt befassen muss:

Formale Organisation der Smart-City-Initiative: Das Thema Smart City ist bei der Stadtentwicklung verortet. Zudem wurde der Chefinformatiker zu 50 Stellenprozent für die strategische Arbeit an Smart-City-Prozessen abberufen. In Zug hat jedes Departement einen Smart-City-Beauftragten, zusammen bilden diese einen Koordinationsausschuss. Die Beauftragten übernehmen die Rolle des Projektleiters in Projekten, die ihren Departementen unterstellt sind. Im Jahr 2019 wurde dann ein Projektleiter Smart City eingestellt, welcher in der Abteilung Informatik verordnet ist. Bedarfsanalyse Die Stadt Zug im Rahmen einer Bedarfsanalyse Ideen gesammelt und diese dann priorisiert. Dabei wurde eine Excel-Tabelle für alle Departemente zugänglich gemacht, worin diese dann Ideen für Projekte festhalten konnten. Für jede Idee wurde ein Verantwortlicher genannt, der die Idee dann dem Stadtrat vorgestellt hatte. Der Stadtrat entschied in der Folge welche Projekte weiterverfolgt werden sollen.

Monitoring: Die Abteilung Stadtentwicklung erkundigt sich alle zwei bis drei Monate bei den Projektleitern über den Fortschritt und allfällige Probleme. Des Weiteren wurde ein auf MS OneNote basierendes Notizbuch erstellt, worauf alle Beteiligten Zugriff haben und so einerseits den Stand der Projekte eintragen, sich andererseits einen Überblick verschaffen können. Als Herausforderung hat sich die stetige Aktualisierung der laufenden Projekte und Vorbehalte gewisser Mitarbeiter gegenüber dem Programm OneNote herausgestellt.

Weitere Informationen:

https://www.stadtzug.ch/, https://technologiecluster-zug.ch/ 

Kontakt:

Regula Kaiser

Beauftragte für Stadtentwicklung und Stadtmarketing

E-Mail

Webseite