Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Karriere nach dem Bachelorstudium Maschinentechnik

Karrieremöglichkeiten

Als Spitzenreiter der Schweizer Exportindustrie zählen Unternehmen des Maschinenbaus zu den wichtigsten Arbeitgebern und bieten vielfältige Tätigkeitsfelder. Ingenieurinnen und Ingenieuren mit einem Abschluss in Allgemeiner Maschinentechnik stehen nach dem Studium breit gefächerte Berufsmöglichkeiten offen. Ihre bisher erworbenen Kompetenzen befähigen Sie, innert kurzer Zeit verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen:

Absolventenporträts

«Ich finde es toll, dass ich nicht nur in die Fertigung eines kleinen Teiles involviert bin, sondern unsere Produkte von der Idee über die Konstruktion bis zum Verkauf und zur Inbetriebnahme begleite.»

Joël Bourquin, Absolvent Maschinentechnik, CEO Ionplus AG
Absolventenporträt CEO einer Spin-off Firma

«Mit einer Mechanikerlehre kann man sich nur langsam Schritt für Schritt hocharbeiten. Mit einem Bachelorstudium hat man wesentlich bessere Aufstiegschancen.»

Pascal Studerus, Absolvent Maschinentechnik
Absolventenporträt Projektleiter Microlino

«Ich habe die tolle Aufgabe, ein Forschungsteam von talentierten und hoch motivierten Ingenieuren in einem spannenden globalen Technologieunternehmen zu leiten und kann bahnbrechende Technologien entwickeln.»

Stefan Koch, Absolvent Maschinentechnik

Absolventenporträt Aerodynamics Research Manager

Berufseinstieg und Lohn nach dem Studium

Den meisten Absolventinnen und Absolventen bietet sich sehr schnell ein geeigneter Berufseinstieg. Das mittlere Einstiegssalär liegt bei CHF 85‘000, die gewählte Branche und die Fachrichtung spielen dabei eine wichtige Rolle. Insgesamt bewegt sich das Lohnspektrum von Ingenieurinnen und Ingenieuren zwischen 92'000 und 145'000 Franken pro Jahr, abhängig von der Branche, dem Tätigkeitsbereich, der Hierarchiestufe und dem Alter. (Quelle: Saläre für Ingenieure und Architekten, Sonderbeilage Swiss Engineering, Sept. 2020).