Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Bachelorstudium Verkehrssysteme

«Die Zukunft der Mobilität aktiv und gesellschaftsrelevant mitgestalten zu können, das hat mich zum Studium motiviert und treibt mich bis heute an.» 

Martin Grolimund, Absolvent Verkehrssysteme und Ausführungsprojektleiter bei SBB Infrastruktur

Zum Absolventenporträt

Gute Gründe für ein Bachelorstudium Verkehrssysteme

Film über das Bachelorstudium Verkehrssysteme

Auf einen Blick

Studieninhalte Bachelorstudium Verkehrssysteme

Mobilität trägt wesentlich zu unserem Wohlstand bei, wir bewegen uns immer schneller und weiter. Mit der Globalisierung von Handel, Produktion und Dienstleistungen nimmt auch der weltweite Warenverkehr stetig zu. Der Studiengang Verkehrssysteme befasst sich mit dem Gesamtsystem Verkehr auf Schiene und Strasse, sowohl mit dem öffentlichen als auch mit dem motorisierten Individualverkehr. Mit der nachhaltigen Entwicklung von Personen- und Güterverkehr sowie der Optimierung der Beschaffungs-, Produktions- und Verteilungskonzepte gestalten Sie unsere Zukunft massgeblich mit.

Für die technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen sind hochqualifizierte Ingenieurinnen und Ingenieure gefragt, die komplexe Lösungen erarbeiten und realisieren. Anwendungsbeispiele sind neue Angebotskonzepte für Bahn- und Bussysteme, die Gestaltung von logistischen Wertschöpfungsketten in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen oder die Erstellung von Mobilitätsangeboten in Quartieren.

Infotage und Anmeldeschluss Bachelorstudiengänge

Infoveranstaltungen

Anmeldeschluss

  • Ab November können Sie sich für das Herbstsemester 2020 anmelden.

Studienmodelle

Neu alle Studiengänge auch im Teilzeitmodell

Sie können das Bachelorstudium sowohl als Vollzeitstudium mit einer Dauer von drei Jahren wie auch als Teilzeitstudium mit einer Mindestdauer von vier Jahren absolvieren. Falls Sie berufsbegleitend studieren, empfehlen wir Ihnen ein maximales Arbeitspensum von 60 Prozent während der Unterrichtszeit.  

Für gymnasiale Maturandinnen und Maturanden bieten wir das Praxisintegrierte Bachelorstudium an, welches Praktika und Studium in einem vierjährigen Modell vereint.

Sie haben die Möglichkeit, während des Bachelorstudiums ein Austauschsemester an einer unserer Partnerhochschulen zu verbringen.

Praktikum vor dem Bachelorstudium

Um mit dem Bachelorstudium Verkehrssysteme zu beginnen, ist es von Vorteil, wenn Sie vor dem Studium ein einjähriges Praktikum absolvieren. Inhaberinnen und Inhaber einer gymnasialen Maturität müssen eine berufliche Praxis von mindestens zwölf Monaten Dauer vorweisen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem geeigneten Praktikum. 

Grundsätzlich empfehlen wir folgende Online-Plattformen bei der Praktikumssuche:

Werden Sie hier nicht fündig, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

«Mobilität und Verkehr beeinflussen unser Leben je länger je mehr. Der Studiengang Verkehrssysteme ist eine hochwertige Ingenieursausbildung für Studierende, welche unsere Zukunft mitgestalten wollen.»

Nicolas Baer, Head of International, Planzer Group

«Die Mischung aus Grundlagenwissen, Fachkompetenz & Soft Skills ist im Studiengang Verkehrssysteme ausgezeichnet gelungen. Die Absolventen sind bei uns erste Wahl.»

Alexander Häne, Leiter Angebot PostAuto Schweiz AG, Region Zürich

«Die mir bekannten Dozierenden des Studiengangs Verkehrssysteme vermitteln mit grossem Engagement die entscheidenden Kompetenzen. Sie haben den Finger am Puls der Zeit und spannende Ideen & Konzepte für die Mobilität der Zukunft.»

Dr. Jörg Beckmann, CEO der Mobilitätsakademie und Direktor des Verbandes Swiss eMobility

Praxisbezug

Das Bachelorstudium Verkehrssysteme garantiert einen hohen Praxisbezug. Bereits ab dem ersten Semester setzen Sie die vermittelten Lerninhalte in praktischen Projekten um. In der Projekt- und der Bachelorarbeit am Ende des Studiums bearbeiten Sie selbstständig aktuelle Themen und Problemstellungen, häufig in Kooperation mit einem Unternehmen.

Das Themenfeld Mobilität bildet einen wichtigen Forschungsschwerpunkt der ZHAW School of Engineering. Die Dozentinnen und Dozenten im Studiengang Verkehrssysteme sind auch in der Forschung und Entwicklung tätig. Die Ergebnisse der Projekte, die meist in Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern stattfinden, fliessen laufend in den Unterricht ein.

Student for a Day

Möchten Sie Studienluft schnuppern und einen Einblick in das Bachelorstudium Verkehrssysteme erhalten? Haben Sie sich bereits intensiv mit der Studienwahl beschäftigt, benötigen für den definitiven Entscheid aber noch mehr Informationen aus erster Hand? «Student for a Day» bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Studenten oder eine Studentin für einen halben Tag zu Vorlesungen und Praktika zu begleiten, den Campus kennen zu lernen und Fragen zum Studium zu stellen. 

Anmeldung

Blog «Verkehrssysteme»

Broschüre Bachelorstudium Verkehrssysteme