Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

International Workshop DynPOWER

5. International Workshop DynPOWER 2021

Am 13. September fand der DynPOWER-Workshop zum fünften Mal statt, und einmal mehr im virtuellen Modus, mit mehr als 450 Anmeldungen aus 62 verschiedenen Ländern. Der Workshop war in zwei Sessions unterteilt, in denen verschiedene Themen im Zusammenhang mit den Herausforderungen der Integration grosser Mengen an erneuerbaren Energiequellen erörtert wurden.

Wir hatten 9 Gastreferentinnen und -referenten, die Experten auf verschiedenen Gebieten sind. Die Vorträge wurden durch zwei Panel Sessions ergänzt, bei denen die Teilnehmenden die Möglichkeit hatten, direkt mit den eingeladenen Referierenden zu diskutieren. Im Namen des Organisationskomitees möchten wir den eingeladenen Referentinnen und Referenten dafür danken, dass sie ihre Erfahrungen und ihre Zeit für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben, ebenso wie allen Teilnehmenden, die die Veranstaltung besucht und viele fruchtbare Diskussionen ausgelöst haben.

Statistiken zum 5. DynPOWER-Workshop

Referierende

Name Institution Land
Alvaro Ortega Manjavacas Universidad Pontificia Comillas Spanien
Giorgio Gianuzzi Terna Italien
Cosimo Pisani Terna Italien
Vladimir Terzija Skoltech Russland
Evangelos Vrettos Swissgrid Schweiz
Guillermo Bautista Alderete California Independent System Operator USA
Armando Guzmán SEL USA
Shiqi Cao University of Alberta Kanada
María Alejandra Mantilla Villalobos Universidad Industrial de Santander Kolumbien
Francisco Gonzalez-Longatt University of South-Eastern Norway Norwegen

Alle Präsentationen zum Download

Aufzeichnungen aller Präsentationen

Ausschreibung für Referierende DynPOWER 2022

Die derzeitige Ungewissheit, die durch COVID-19 verursacht wird, macht es schwierig, im Voraus zu wissen, ob zukünftige Veranstaltungen vor Ort stattfinden können oder ob wir uns weiterhin virtuell treffen sollten. Sicher ist jedoch, dass wir nicht aufhören werden zu arbeiten und unsere Erkenntnisse auszutauschen.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, eine oder einer der Referierenden von DynPOWER 2022 zu werden, Ihre neuesten Ergebnisse mit uns zu teilen und uns zu zeigen, wie Sie die Herausforderungen für eine sichere und zuverlässige Energieversorgung lösen. Wir suchen Präsentationen mit Demonstrationsfällen und hohem Anwendungsbezug, ohne dabei den innovativen methodischen Teil zu vernachlässigen.

Wenn Sie bereit sind, eine Online-Präsentation für unser internationales Publikum zu halten, laden Sie bitte den Leitfaden herunter und senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 17. Dezember 2021.

Sie finden den Leitfaden hier zum Download. (PDF 167,5 KB)

Mitorganisator Rafael Segundo zur fünften Ausgabe von DynPOWER: «Die Resonanz hat unser Erwartungen klar übertroffen»

An der fünften Ausgabe von DynPOWER waren 454 Interessierte aus 62 Ländern dabei, als Expertinnen und Experten aus aller Welt ihre neusten Erkenntnisse zur Stabilität von Stromnetzen präsentierten. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einer Steigerung von knapp 70 Prozent. Im Interview erklärt Mitorganisator Rafael Segundo den Erfolg.

Über 400 Anmeldungen aus aller Welt: Wie lief der Workshop unter diesen herausfordernden Bedingungen ab?

Rafael Segundo: Tatsächlich hatten wir während der ganzen Veranstaltung konstant viele Live-Teilnehmende. Trotzdem lief alles wie am Schnürchen und ohne technische Probleme. Die Präsentationen lösten viele Anschlussfragen aus und konstruktive Debatten ermöglichten zusätzlichen Wissensaustausch unter den Teilnehmenden.

Sie waren von der Resonanz des Workshops überrascht. Weshalb?

Unser Ziel war es, die Anmeldezahlen vom letzten Jahr zu erreichen – die tatsächliche Resonanz hat unser Erwartungen klar übertroffen. Offensichtlich ist aus DynPOWER ein Event geworden, der bei vielen Leuten aus aller Welt bekannt ist.

Wie erklären Sie sich den Erfolg?

Ich sehe drei Gründe. Erstens hat die letzte Ausgabe von DynPOWER geholfen, den Anlass bekannt zu machen. Zweitens hat die neue Struktur mit zwei Präsentationsblöcken und Panel-Sessions dazwischen den DynPOWER-Workshop noch attraktiver gemacht. Und drittens hat das internationale Renommee der Referierenden das Interesse vieler Teilnehmender geweckt.

Einer sechsten Ausgabe steht also nichts im Weg.

Nein, und wir haben schon viele Ideen. Wir möchten einen Hybrid-Event mit Referaten vor Ort, aufgezeichneten Videopräsentationen und Online-Live-Events auf die Beine stellen. Um interessante Themen und Forschende für uns zu gewinnen, haben wir ausserdem einen Aufruf gestartet. Potenzielle Referentinnen und Referenten können sich per Onlineformular selbst nominieren.

Organisationskomitee

Vierter International Workshop DynPOWER 2020

Dritter Internationaler Workshop DynPOWER 2019

Zweiter Internationaler Workshop DynPOWER 2018

Erster Internationaler Workshop DynPOWER 2017