Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Zusammenarbeit mit Unternehmen

Im Rahmen der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung bieten die Institute und Zentren der ZHAW School of Engineering Wirtschaftspartnern verschiedene Formen der Zusammenarbeit an.

Förderprojekte (Innosuisse, SNF, EU)

Eine häufige Art der Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern findet im Rahmen von Förderprojekten (Innosuisse (ehemals KTI)) statt. Diese Projekte werden in der Regel von wissenschaftlichen Assistierenden bearbeitet und von Dozierenden geleitet. Sie haben typischerweise einen Umfang von ein bis drei Personenjahren. Bei dieser Art von Projekten wird ein Beitrag des Wirtschaftspartners von mindestens 50 Prozent der Projektsumme der Förderinstitution (Innosuisse) erwartet. Ziele und Zeitplan des Projekts werden zusammen mit dem Wirtschaftspartner im Rahmen der Ausarbeitung des Projektantrags definiert. Die Resultate des Projekts stehen dem Wirtschaftspartner vollumfänglich zur Verfügung.

Zusammenarbeit im Rahmen von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten

In der Projekt- und Bachelorarbeit zum Abschluss des Studiums behandeln die Studierenden selbständig aktuelle Themen und Problemstellungen, meist in Zusammenarbeit mit Aufträgen aus der Wirtschaft.

Wirtschaftspartnern bieten Projekt- und Bachelorarbeiten (PA/BA) eine günstige und einfache Gelegenheit, erste Erfahrungen mit neuen Technologien zu sammeln oder spezifische Fragestellungen untersuchen zu lassen. Die Arbeiten werden normalerweise in Zweierteams durchgeführt. Die Projektarbeiten finden im Herbstsemester statt und haben einen Umfang von 360 Personenstunden, die Bachelorarbeiten werden jeweils im Frühlingssemester durchgeführt und haben einen Umfang von 720 Ph. 

Masterstudierende erarbeiten im Verlaufe ihres Studiums zwei Master-Projektarbeiten mit 270 bzw. 450 Ph sowie die Master-Thesis mit 810 Ph. Die Arbeiten werden jeweils als Einzelarbeiten durchgeführt. Start der Master-Projektarbeiten und Master-Thesis ist normalerweise Anfang Semester. In diesen Arbeiten werden anspruchsvolle Problemstellungen aus der Industrie behandelt.

Bachelorarbeiten

Umfang Projekt- und Bachelorarbeiten

Projektarbeiten im Herbstsemester
Arbeitsumfang 2 Personen * 30h/ECTS * 6 ECTS = 360 h
Ausschreibung KW 15 - ca. KW 29
Definitive Zuteilung KW 35
Start Arbeit KW 38
Ende Arbeit KW 51
Bachelorarbeit im Frühlingsemester
Arbeitsumfang 2 Personen * 30h/ECTS * 12 ECTS = 720 h
Ausschreibung KW 42 - ca. KW 52
Definitive Zuteilung KW 4
Start Arbeit KW 7
Ende Arbeit KW 23

Auftragsprojekte

Die ZHAW School of Engineering führt auch Forschungs- und Entwicklungsprojekte für Wirtschaftspartner durch. Dabei kann der Wirtschaftspartner die Ziele und den zeitlichen Ablauf des Projekts vollständig bestimmen. Der gesamte Projektaufwand wird vom Wirtschaftspartner getragen.

Längerfristige Kooperationen

Mit längerfristigen Kooperationen kann sich der Wirtschaftspartner F&E-Leistungen, Schulungen und andere Dienstleistungen (z.B. Coaching, Beratung) der ZHAW School of Engineering  sichern. Diese werden in Form eines Rahmenvertrags vereinbart.