Fischforum Schweiz

Fischforum Schweiz – wieder im 2019

Frischer Fisch ist ein Genuss!

Ernährungsberater empfehlen zweimal wöchentlich Fisch. Im Jahr 2015 konsumierte die Schweizer Bevölkerung durchschnittlich 7.05 kg Fischprodukte pro Person; 9.1 kg pro Person wenn man die Meeresfrüchte mitzählt (2014), was zwar nur halb so viel ist wie in Deutschland, jedoch für die letzten 25 Jahre einer Zunahme von 60% (74 573 Tonnen) entspricht. Davon sind nur rund 1400 Tonnen aus heimischer Fischerei. Den Import von 57‘000 t Fischprodukten liess sich die Schweizer Volkswirtschaft über 767 Millionen Franken kosten. Auf lange Sicht gesehen stiege der Import pro Jahr um 1050 Tonnen Fischprodukte, was grob 16 Millionen Franken entspräche.

Der Konsument will wissen was er kauft und unterstützt

Die Überfischung der Meere, intransparente Zuchtmethoden und belastete Produkte haben die Konsumenten sensibilisiert. Zahlreiche europäische Länder reagieren und entwickeln neue, nachhaltige Zuchtmethoden. Soll auch die Schweiz ihren Fisch vermehrt selbst produzieren? Wie sieht die Zukunft der Aquakultur in der Schweiz aus? Es ist an der Zeit, Antworten und Lösungen zu liefern.

Fischforum Schweiz

Mit dem Fischforum Schweiz bietet die ZHAW allen Interessierten die Gelegenheit, aktiv Lösungen beizutragen. Das Fischforum Schweiz ist eine nationale Plattform für den Wissenstransfer im Bereich der Fischzucht. Ziel des Forums ist die Förderung einer nachhaltigen Fischproduktion in der Schweiz. Die Plattform dient auch als Netzwerk für Projekte und Forschungsthemen. Schwerpunktthemen sind:

  1. Nachhaltige Produktionsverfahren für die Zucht von Speisefischen
  2. Qualität versus Quantität
  3. Innovationen in Anlagentechnik, Fütterung und Verarbeitung
  4. Profitable Zuchtmodelle angepasst an verschiedene Standorte

Warum übernimmt die ZHAW die Initiative?

Die Schweiz ist in Sachen «Fischproduktion» ein Entwicklungsland! Obschon Fischzucht für zahlreiche landwirtschaftliche (und andere!) Betriebe eigentlich einen attraktiven Zusatzerwerb bilden könnte. Zur Zeit besteht auch keine Plattform, die sich mit dem Thema Fisch auseinandersetzt. Diese Lücke will die ZHAW mit dem Fischforum füllen.

Ein Forum für den Wissenstransfer, von dem alle Beteiligten gleichermassen profitieren: Produzenten, Handel, Wissenschaft, Gastronomie, Investoren, Lebensmittelindustrie, Verbände, Politik, Fachpresse und schliesslich die Konsumenten.

Rückblick

5. Fischforum Schweiz – 2017
Fit für die Zukunft

Programm

4. Fischforum Schweiz – 2015
Erfolgreiche Aquakultur: welche Fischarten bewähren sich in der Praxis?

Programm

3. Fischforum Schweiz – 2013
Potenzial der Fischproduktion in der Schweiz

Programm

 

 

2. Fischforum Schweiz – 2011
Fischzucht für die Landwirtschaft – Erfolgsmodelle und Lösungswege

Programm

1. Fischforum Schweiz – 2010
Fischzucht in der Schweiz – Status und Entwicklungspotenzial

Programm