Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Master's Thesis

Pharmaceutical Biotechnology

Die Master Thesis ist der wissenschaftliche Kern Ihres Studiums: Ihre Fachkurse wählen Sie bereits im Hinblick auf das Thema Ihrer Thesis, welches Sie vor Studienbeginn bestimmen. Basierend auf den theoretischen Grundlagen des Studiums beantworten Sie eine konkrete Fragestellung in Ihrem Forschungsgebiet. Sie erarbeiten Lösungen mit Relevanz für Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft, meist in Zusammenarbeit mit nationalen oder internationalen Partnern. Entsprechend arbeiten Sie in einer Forschungsgruppe am Institut für Biotechnologie in Wädenswil oder extern bei einem Industrie- oder Forschungspartner. Mit der Thesis demonstrieren Sie nicht nur Ihr Wissen und Ihre Kompetenz, sondern auch die Fähigkeit, sich erfolgreich in einer Forschungsgruppe zu integrieren und Ihre spezifischen Kenntnisse in Ihrem Wissenschaftsgebiet zu erweitern.

Arbeitsweise

Für die Master Thesis konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Bereich der pharmazeutischen Biotechnologie im Rahmen einer Forschungsgruppe. Dabei planen und arbeiten Sie weitgehend selbständig in Absprache mit Ihrer Betreuungsperson und allfälligen externen Forschungs- oder Industriepartnern. So vertiefen Sie nicht nur Ihre wissenschaftlichen und technischen Kompetenzen, sondern eignen sich auch Kenntnisse in Projektmanagement an. Ein Forschungsprojekt langfristig und erfolgreich zu verfolgen, erfordert und schult Ihre Flexibilität, beispielsweise, wenn wissenschaftliche Hypothesen überdacht oder Versuchsanordnungen angepasst werden müssen. Für die Thesis ist ein Zeitraum von acht Monaten vorgesehen, den Sie individuell während Ihrer Gesamtstudienzeit einplanen können.

Themen Master Thesis

Das Thema Ihrer Master Thesis wählen Sie in einer der folgenden Forschungsgruppen:

Molecular Biology

Contact: Prof. Dr. Martin Sievers

Bioprocess Technology

Contact: Dr. Lukas Neutsch

Bioanalytics

Contact: Prof. Dr. Sabina Gerber

Pharmaceutical Technology

Contact: Prof. Dr. Steffi Lehmann

Food Microbiology

Contact: Prof. Dr. Lars Fieseler

Biochemistry

Contact: Dr. Kerstin Gari

Environmental Genomics and Systems Biology

Contact: Prof. Dr. Theo H.M. Smits

Cell Culture Technology

Contact: Prof. Dr. Regine Eibl

Biochemical Engineering

Contact: Prof. Dr. Dieter Eibl

Biosystems Technology

Contact: Dr. Christin Peters

Biobased Resources

Contact: Dr. Thomas Pielhop

Measurement and Sensor Technology

Contact: Prof. Dr. Caspar Demuth

Phytopharmacy

Contact: Dr. Andreas Lardos

Environmental Biotechnology

Contact: Dr. Hajo Nägele

Cell biology

The research of the group cell physiology and cell engineering covers a broad spectrum of the field of cell biology with a focus on stem cell research, cell-based test systems/reporter systems, genetic engineering of cells and immunology (generation of new antibodies).

Contact: Prof. Dr. Jack Rohrer