Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Forschungsgruppe Agrar- und Ressourcenökonomie

Evaluation politischer Massnahmen und Bestimmung von Innovationen zur Verbesserung der Produktivität und Nachhaltigkeit in den Lebensmittelversorgungsketten

Die Forschungsgruppe Agrar- und Ressourcenökonomie evaluiert Programme und Instrumente der Agrarpolitik sowie der Entwicklungszusammenarbeit. In unseren Projekten wenden wir quantitative Ansätze der sozioökonomischen Forschung an, um Entscheidungen verschiedener Gruppen von Akteuren zu modellieren. Auf dieser Grundlage generieren wir neue Erkenntnisse über die Transformationsprozesse in den Wertschöpfungsketten für Lebensmittel sowie ihre Bestimmungsfaktoren und Auswirkungen auf Produktivität und Nachhaltigkeit. Im Anschluss erarbeiten wir anwendungsorientierte Lösungen für die Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft.

Forschungsschwerpunkte

Kompetenzen

Team

  • Keine Verbindung zur Personen-API. Bitte versuchen sie es später noch einmal.