Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fachgruppe QM und Lebensmittelrecht

Unsere Kompetenzen und Aktivitäten

Die Fachgruppe QM und Lebensmittelrecht widmet sich den Themen Qualitätsmanagement und Lebensmittelrecht sowohl wissenschaftlich als auch in der praktischen Umsetzung in Lebensmittelbetrieben. Im Wissen darum, dass hervorragende Leistungen nur durch Zusammenarbeit zwischen der Praxis und der Lehre / Forschung zustande kommen, versteht sich die Fachgruppe als Brücke zwischen Hochschule und Wirtschaft.

News und Newsletter

  • Sie finden auf unserer Homepage täglich aktuelle fachliche News aus unseren Themenschwerpunkten Qualitätsmanagement, Lebensmittelrecht und Lebensmittelsicherheit.
  • Einmal monatlich werden die News in Form eines kostenlosen Newsletters publiziert (zum Archiv). Jetzt anmelden und unseren Newsletter abonnieren.

Aktuellste News

Unsere Weiterbildungsangebote

Lebensmittelrecht

Qualitätsmanagement und Lebensmittelsicherheit

14. Wädenswiler Lebensmittelrecht-Tagung, 9. Mai 2019

Die nächste Wädenswiler Lebensmittelrecht-Tagung findet am 9. Mai 2019 statt. Sie wird das Thema «Reflektierte Praxis: Beiträge zum neuen schweizerischen Lebensmittelrecht nach 2 Jahren Inkraftsetzung» beleuchten. Notieren Sie sich schon einmal das Datum in Ihrem Kalender; das Tagungsprogramm folgt zu Beginn 2019. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zertifikatslehrgang CAS Lebensmittelrecht

Verschaffen Sie sich in einem Jahr einen umfassenden und aktuellen Überblick über die relevanten lebensmittelrechtlichen Vorschriften der EU und der Schweiz.

Details zum Studiengang

Buchvorstellungen

Die Lebensmittelhygiene als primäre Verantwortung des Lebensmittelunternehmers in der EU, der Schweiz und den USA

Die von Evelyn Kirchsteiger-Meier verfasste Publikation „Die Lebensmittelhygiene als primäre Verantwortung des Lebensmittelunternehmers in der EU, der Schweiz und den USA“ beinhaltet eine international rechtsvergleichende Analyse zur Lebensmittelhygiene mit Einbezug des Codex Alimentarius, u.a. mit folgenden Aspekten:

  • Elementare Begriffsbestimmungen (Lebensmittelsicherheit, Lebensmittelhygiene) und ihre inhaltliche Bedeutung für den Lebensmittelunternehmer
  • Die Zuständigkeiten und Verpflichtungen des Lebensmittelunternehmers zur Gewährleistung der Lebensmittelhygiene
  • Zusammenfassung und Bewertung der aus dem Rechtsvergleich abgeleiteten Reformvorschläge

Inhaltsbeschreibung und Information zur Autorin

Global Food Legislation

Das von Evelyn Kirchsteiger-Meier und Tobias Baumgartner herausgegebene englischsprachige Fachbuch «Global Food Legislation» gibt in 11 Kapiteln eine Einführung in die Lebenmittelrechtsordnungen ausgewählter Länder. Die Auswahl der Länder für die vorliegende erste Ausgabe orientiert sich an den Ländern der G-20 und umfasst Argentinien, Brasilien, China, Europäische Union, Japan, Kanada, Russland, Schweiz, Südkorea, Türkei und USA.

Jedes Kapitel gibt einen Überblick über die lebensmittelrechtlichen Grundlagen, die zuständigen Behörden sowie über bedeutsame Regelungsbereiche (unter anderem Kennzeichnung und Anpreisung, Lebensmittelsicherheit und –hygiene, Zusatzstoffe, GVO, Anforderungen für den Import und Export). Ergänzt wird jedes Kapitel mit Verweise zu weiterführenden Internetquellen.

Inhaltsbeschreibung und Informationen zu den Autoren

Team