Forschung in Life Sciences und Facility Management

An der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis.

Nahtlos von der Wissenschaft in die Praxis

Environment, Food, Health: Mit Kompetenzen in diesen Gebieten leisten wir, als Departement Life Sciences und Facility Management, einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen.

Konkrete Lösungen

Das Fachwissen in unseren Instituten stellt eine solide Basis dar, um Fragestellungen unserer Partner und Kunden zu lösen. Praxis- und partnerorientiert und massgeschneidert setzen wir Anfragen um. Ob im Rahmen einer Bachelorarbeit, in der es eine spezifische Frage zu beantworten gilt oder in einem interdisziplinären, mehrjährigen Projekt, welches eine komplexe Thematik behandelt.

Synergien nutzen

Durch die einzigartige Kombination unserer Institute können wir Themen von verschiedenen Seiten angehen. Synergien entstehen an den zahlreichen Schnittstellen der Fachdisziplinen. Beim Thema Energie beispielsweise arbeiten Forschende aus unseren Instituten mit Fachleuten aus den weiteren sieben ZHAW-Departementen zusammen. So entstehen vernetzte und tragfähige Lösungen für die Herausforderungen der Energiewende.

Wissen und Erfahrung vernetzen

Nebst Forschung und Dienstleistung ist Unterrichten ein weiterer wichtiger Auftrag unserer Forschenden. Dadurch entsteht eine positive Wechselwirkung, die für Bildung wie für Forschung befruchtend ist. Wie bedeutend der Praxisbezug in der Forschung ist, belegen die zahlreichen Forschungskonferenzen, die wir selbst durchführen oder an denen unsere Spezialisten teilnehmen. Jährlich besuchen Hunderte von Fachleuten aus aller Welt unsere Konferenzen, Tagungen und Summer Schools.

Fragen der Zukunft lösen

Viele aktuelle Fragen aus Wirtschaft und Gesellschaft lassen sich nur interdisziplinär angehen und gemeinsam lösen. Dazu leisten wir einen Beitrag.