Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Forschungsgruppe Phytomedizin

Mit Metarhizium sp. infizierte Larve von M. robertsii
Insektenfalle
Ein in einer Pilzschlinge gefangener Nematode
Parasitierte Schildläuse

Die Forschungsgruppe Phytomedizin entwickelt Lösungen und Beratungskonzepte für Pflanzenschutzprobleme im Obst-, Wein-, Gemüse- und Gartenbau sowie bei Stadtgrün. Die Forschungsgruppe deckt folgende Fachgebiete ab: Pflanzenschutz, Entomologie, Phytopathologie, Mikrobiologie, Bodenzoologie, Nematologie, Applikationstechnologie.

Forschungsschwerpunkte

  • Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Projekten
  • Zusammenarbeit mit Industrie, KMU, Beratungsinstitutionen und Forschungsinstituten
  • Evaluation neuer Anwendungsgebiete, Produktentwicklung, Produktionsverbesserung, Applikationstechniken
  • Qualitätsforschung, Erarbeitung von Konzepten für Qualitätsmonitoring

Kompetenzen

  • Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Projekten
  • Zusammenarbeit mit Industrie, KMU, Beratungsinstitutionen und Forschungsinstituten
  • Evaluation neuer Anwendungsgebiete, Produktentwicklung, Produktionsverbesserung, Applikationstechniken
  • Qualitätsforschung, Erarbeitung von Konzepten für Qualitätsmonitoring
  • Organisation von internationalen und nationalen Kongressen, Tagungen und öffentlichen Anlässen in den Fachbereichen der Phytomedizin
  • Durchführung von Labor-, Halbfreiland- und Freilandversuchen für Kunden und Forschungspartner
  • Expertisen und Diagnosestellung für Problemfälle im Pflanzenschutz

Aktuell