Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vom Fisch zum Lebensmittel

Sie wollten Ihren Fisch schon immer selber verarbeiten, veredeln und vermarkten? Oder Sie tun dies bereits und möchten Ihre Fertigkeiten erweitern? Wir zeigen Ihnen, worauf Sie zu achten haben. Dabei legen Sie selber Hand an. Beispiele und praktische Übungen bringen Ihnen die Wertschöpfungskette näher.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Teilnahmebestätigung

Start:

auf Anfrage

Dauer:

1 Tag

Kosten:

CHF 480.00

Bemerkung zu den Kosten: 

ZHAW-Mitarbeitende und FBA-Abgänger:innen bezahlen CHF 380.00 und Studierende oder Lernende CHF 200.00.

Durchführungsort: 

Innovations-Genossenschaft dieCuisine
Geerenweg 23a
8048 Zürich-Altstetten

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Workshop richtet sich in erster Linie an Fischzuchten und Berufsfischer:innen die Süsswasserfische verarbeiten, vermarkten und / oder veredeln und diese anschliessend im Direktverkauf anbieten.

Ziele

Nach Abschluss des Workshops «Vom Fisch zum Lebensmittel» verfügen Sie über vertiefte Kenntnisse 

  • verschiedener Verarbeitungstechniken;
  • wichtiger Kennzahlen zur Ausbeute, Verarbeitungszeit, Lagerfähigkeit;
  • gesetzlicher Anforderungen an einen Verarbeitungsbetrieb (Selbstkontrollkonzept, Etikettierung, Qualitätskontrolle und Dokumentation);
  • zum Direktverkauf von Fischprodukten;
  • der Schlachthilfen wie Schuppmaschinen, Spaltmaschinen und Enthäuter sowie deren Anwendungsbereiche;
  • der Wertschöpfungskette und derer Berechnung;
  • weiterer Fischprodukte (räuchern, Fischchnusperli, Fischsud etc.);
  • um den Fisch nach dem Motto «Nose to Tail» zu verwerten.

Inhalt

Im Workshop «Vom Fisch zum Lebensmittel» erhalten Sie anhand von Fallbeispielen das Grundlagenwissen zur Fischverarbeitung, -veredelung und -vermarktung. Im Zentrum steht dabei die Vermittlung  von Know-how zur fachtechnischen, effizienten und ganzheitlichen Verarbeitung von Speisefischen. Die grundlegenden gesetzlichen Anforderungen an die Fischverarbeitung und an as Inverkehrbringen von Fischprodukten bilden weitere Schwerpunkte. Der Einfluss der Produktveredelung auf die Wertschöpfungskette wird anhand von Beispielen und praktischen Übungen aufgezeigt.

Das in der Theorie erlernte Fachwissen und die Erweiterung der Produktpalette durch zusätzliche Veredelungen demonstrieren unsere Fachpersonen in der Eventküche von «DieCuisine». Unter Anleitung stellen Sie Ihre eigenen Produkte her. 

Methodik

Anerkannte Fachpersonen aus der Schweiz und Deutschland vermitteln das Know-how in theoretischen Inputs sowie einem praxisorientierten Workshop und sorgen dadurch für einen optimalen Wissenstransfer.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Abmeldungen sind bis 14 Tage vor der Durchführung ohne Kostenfolge möglich. Bei Abmeldung nach diesem Datum oder Nichterscheinen wird der Tagungstarif vollumfänglich verrechnet.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter «Aquakultur und Süsswasserfische» beim Start-Status «auf Anfrage» bzw. «laufend». Er informiert Sie zur gegebenen Zeit über die nächste Durchführung.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links