Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Das Bachelorstudium an der ZHAW Life Sciences und Facility Management

Die Bachelor Studiengänge in Life Sciences oder Facility Management sind modern, spannend und praxisnah. Das Studium bereitet Sie optimal auf Ihre berufliche Zukunft vor.

An der ZHAW in Wädenswil lernen Sie für die Zukunft: Das Bachelorstudium mit akademischem Abschluss zum «Bachelor of Science» führt zur Berufsbefähigung und vermittelt praxisorientiertes Fachwissen, Allgemeinbildung sowie Arbeitsmethodik. Es dauert im Vollzeitstudium sechs Semester. Ein Teilzeitstudium ist möglich. Das Studium bereitet Sie praxisnah auf die Herausforderungen in den Branchen der Zukunft vor und vermittelt aktuelles und fundiertes Wissen über Ernährung, Gesundheit, Gesellschaft und Umwelt.

Die Bachelorstudiengänge

Applied Digital Life Sciences

Schweizweit einzigartig, vereint der Studiengang Life Sciences, Data Science und Digitalisierung. Naturwissenschaftliche Kompetenzen werden mit verschiedenen digitalen Werkzeugen und datenbasierten Methoden verbunden. Studierende forschen im Labor sowie in der Umwelt und eignen sich parallel dazu Skills in Programmierung, Künstlicher Intelligenz, Data Engineering sowie Modellierung und Simulation an. Das Bachelorstudium führt zur Arbeitsmarktbefähigung und eröffnet ausgezeichnete Jobchancen. Durch den interdisziplinären Ansatz erlangen Sie wichtige und perfekt ausbalancierte Kompetenzen, um in den Life Sciences durchzustarten.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Applied Digital Life Sciences

Biomedizinische Labordiagnostik

Ein schweizweit einzigartiger Studiengang. An der Schnittstelle von Biomedizin, Laboranalytik, neuen digitalen Möglichkeiten und dem Patientenwohl entspricht er den wachsenden Anforderungen an Diagnostik und Therapie. Der Bachelorabschluss befähigt Sie zur Ausübung des Berufes Biomedizinische Labordiagnostik. Mit Berufserfahrung und entsprechender Weiterbildung übernehmen Sie danach Aufgaben im Management, in der Bildung sowie in der Forschung. Weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten sind zum Beispiel ein Masterstudium im In- oder Ausland.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Biomedizinische Labordiagnostik

Biotechnologie

Das Bachelorstudium Biotechnologie kombiniert biologische, medizinische und technische Wissenschaften. Sie lernen Erkenntnisse aus der Biologie und Biochemie zu nutzen und mit Hilfe technischer Verfahren neue Stoffe für industrielle Produkte oder Medikamente herzustellen und diese zu analysieren. Als Biotechnologin oder Biotechnologe arbeiten Sie in verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel im Bereich der Lebensmittel, Waschmittel oder im Gesundheitsbereich. 

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Biotechnologie

Chemie

Der Bachelorstudiengang in Chemie ist berufsbefähigend und vermittelt Ihnen eine breite theoretische und praktische Ausbildung in Chemie, Biowissenschaften und Chemie-Ingenieurtechnik mit Mathematik und Physik als Grundlage. Als Chemikerin und Chemiker befassen Sie sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen. Sie entwickeln, synthetisieren und analysieren verschiedenste Substanzen und berücksichtigen dabei Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Umweltschutz.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Chemie

Facility Management

Im Bachelorstudium Facility Management erwerben Sie das nötige Wissen, um Immobilien und Einrichtungen wirtschaftlich und nachhaltig zu managen. Hinzu kommen Kompetenzen in der Optimierung von Gebäudesystemen mit der baulichen Infrastruktur und der Nutzung, im Gestalten rundum unterstützender Arbeitsplätze sowie in der Entwicklung, Organisation und Realisierung innovativer Services und Events. Weiter erlernen Sie betriebswirtschaftliche Methoden, kompetente Teamführung und interdisziplinäres Arbeiten.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Facility Management

Lebensmitteltechnologie

Der Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie kombiniert Naturwissenschaften mit lebensmittelspezifischen, ernährungsphysiologischen, technischen, ökologischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Sie lernen Kundenbedürfnisse zu analysieren, Verarbeitungsprozesse zu optimieren, neue Produkte, Verpackungen und Produktionsanlagen zu entwickeln und die Qualität von Lebensmitteln zu prüfen.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie

Umweltingenieurwesen

Im Studiengang Umweltingenieurwesen studieren Sie praxisnah in den Themenbereichen Umwelt, Natur, erneuerbare Energien, biologische Landwirtschaft, nachhaltige Entwicklung, Ökotechnologie, Naturmanagement und urbane Ökosysteme. Sie lösen interessante Aufgaben im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ansprüchen einerseits und den Erfordernissen einer vorsorglichen Landnutzung und Landschaftsentwicklung andererseits.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen

Hinweis: Erneuerbare Energien und Ökotechnologien sind Inhalte des Studiengangs Umweltingenieurwesen. Der Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik wird an der School of Engineering angeboten.

Das Studium auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science ZFH in (Studienrichtung)
Arbeitsaufwand: 180 Credits (ECTS)
Dauer: 6 Semester in Vollzeit, Teilzeit je nach Absprache
Studienbeginn: KW 38 (Mitte September), für alle Erstsemester KW 37
Unterrichtsort: Wädenswil am Zürichsee
Unterrichtssprache: Deutsch
Studiengebühr: CHF 720.00 pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium
Weiterführende Studiengänge: Master of Science in Life Sciences mit vier Vertiefungsrichtungen, Master of Science in Umwelt und Natürliche Ressourcen mit drei Schwerpunkten und Master of Science in Facility Management

Hier geht's direkt zur ANMELDUNG zum Studium ...»

Broschüre Bachelor- und Masterstudiengänge