Institut für Facility Management

Prof. Thomas Wehrmüller
«Wir sind ein Team engagierter Experten, die ihre interdisziplinären Kompetenzen einsetzen, um die Wissenschaft und die Praxis im Facility Management erfolgreich voranzubringen. Wir vermitteln FM-Wissen durch das Zusammenspiel dieser interdisziplinären Kompetenzen und vielfältigen didaktischen Methoden mit dem Ziel, qualitativ hochstehende und praxisnahe Lehre anzubieten.»

Prof. Thomas Wehrmüller, Institutsleiter Facility Management

Facility Management hat Zukunft

Aus- und Weiterbildung Facility Management

Ganzheitliches Facility Management

Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Facility Managerinnen und Managern steigt international markant an. Auf sie warten die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. So benötigt etwa ein Fussballstadion genauso Facility bezogenes Management wie ein Bürogebäude oder ein Flughafen. Der Facility Manager unterstützt dabei mit seinem Team das Kerngeschäft des jeweiligen Unternehmens durch eine analytische Planung, pragmatische Umsetzung und sorgfältige Steuerung der Gebäude-bezogenen Prozesse und der Personen-bezogenen Dienstleistungen.

Schweizweit einzigartige Studiengänge

Das Institut für Facility Management (IFM) des Departements Life Sciences und Facility Management der ZHAW ist in der Schweiz der einzige Anbieter des Studienganges Bachelor of Science in Facility Management und des Studienganges Master of Science in Facility Management. Wir nehmen daher landesweit die entsprechende Zentrumsfunktion in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung sowie in der Weiterbildung wahr.

Durch eine ausgewogene Mischung verschiedener relevanter Disziplinen erwerben unsere Studierende im Rahmen ihres Studiums aktuelles Wissen und Kompetenzen u.a. aus den Wirtschafts-, Sozial-, Ernährungs- und Ingenieurwissenschaften. Nur so werden sie in die Lage versetzt, den wachsenden Anforderungen dieses dynamischen beruflichen Umfeldes gerecht zu werden.

2013 wurden der BSc, MSc und die Weiterbildung von der internationalen IFMA Foundation akkreditiert.

Beruf mit Zukunft!

Die Nachfrage nach Facility Managerinnen und Managern war noch nie so gross wie heute. Und sie steigt weiterhin markant an, in der Schweiz und international. Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen wissen den ganzheitlichen Ausbildungsansatz des IFM in den Studiengängen Bachelor of Science, Master of Science und Master of Advanced Studies sehr zu schätzen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich für das Ausbildungs- oder Weiterbildungsangebot des Instituts für Facility Management bzw. für eine Zusammenarbeit in Dienstleistungs- oder Forschungsprojekten interessieren, und stehen Ihnen selbstverständlich gerne für Fragen zur Verfügung.

Wädenswiler FM Verständnis

Das Institut für Facility Management entwickelte, in Anlehnung an die europäische Normierung (SN EN 15221-1) das Wädenswiler Modell der FM-Beziehungen.

Über uns

Das Institut für Facility Management (IFM) ist die führende Adresse auf dem Gebiet des Facility Managements. Das IFM hat als einziges Hochschulinstitut in der Schweiz einen umfassenden Leistungsauftrag im Facility Management:

Das Institut arbeitet intensiv mit der Wirtschaft und öffentlichen Institutionen zusammen. In der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung sowie in der Beratung werden neue Lösungen entwickelt und die Optimierung von Facility Management-Prozessen unterstützt.

Das Institut berät bei strategischen Entscheidungen und begleitet Veränderungsprozesse. Dabei arbeitet es wissenschaftsbasiert und anwendungsorientiert in der Forschung und Entwicklung neuer Geschäftsfelder, Strategien, Prozesse und Anwendungsgebiete.

Durch unsere Forschungsaktivitäten tragen wir zur Entwicklung und Innovation in Prozessen, Organisation, Methoden und Produkten des Facility Managements bei. Gleichzeitig fördern wir ein theoretisches und methodisches Verständnis der untersuchten Aspekte, Themen und Aktivitäten.

Es werden gezielt Forschungsfelder bearbeitet, welche Bedürfnisse aus Markt oder Gesellschaft aufgreifen und sich auf die Kompetenzen des IFM beziehen. Dazu werden systematisch die methodischen und fachlichen Kompetenzen der verschiedenen FM-Teildisziplinen genutzt. Die Innovationskraft in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung stützt sich dabei auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des Institutes.

Organisation und Personen

IFM Team Bild
IFM Team

 

 

Kompetenzen

Das Institut für Facility Management ist das Kompetenzzentrum in der Schweiz für Bachelor- und Masterstudiengänge, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen im FM.

Studiengänge Bachelor und Master

Facility Managerinnen und Facility Manager und ihr Team befassen sich mit dem ganzheitlichen Management von Gebäuden, Einrichtungen und Dienstleistungen und unterstützen so das Kerngeschäft von Unternehmen und Organisationen. Das Facility Management (FM) stellt dabei Räume und Infrastruktur zur Verfügung und bietet Dienstleistungen für die Organisation und für Personen an.

Bachelorstudium (BSc) Facility Management

Ob Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Architektur, Ingenieurwissenschaften, Haushalts- und Ernährungswissenschaften, Recht, Ökologie, IT oder Kommunikation: die Themenfelder im multidisziplinär aufgebauten Bachelor-Studium sind abwechslungsreich. Dabei werden Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen ideal kombiniert, um die Studierenden ganzheitlich auf vielfältige berufliche Tätigkeiten im dynamischen Berufsfeld Facility Management vorzubereiten.

Masterstudium (MSc) in Facility Management

Der konsekutive, englischsprachige Master-Studiengang ist eine zweite Ausbildungsstufe nach dem Bachelor-Studium. Er verbindet fachliche Vertiefung und wissenschaftliche Kompetenz mit Praxisorientierung. Diese international ausgerichtete Ausbildung bereitet Fach- und Führungskräfte auf Positionen im mittleren und oberen Management dieses stark wachsenden Wirtschaftszweigs vor.

Akkreditierung

Alle Facility-Management-Studiengänge der ZHAW wurden von der internationalen IFMA Foundation 2013 akkreditiert.

Der Verband IFMA (International Facility Management Association) ist mit 25'000 Mitgliedern in 78 Ländern die weltweit grösste Berufsorganisation der FM-Branche und hat ihren Sitz in Houston, USA. Die IFMA-Foundation ist die Zertifizierungsorganisation für Aus- und Weiterbildungs­programme an Hochschulen. Weltweit sind 30 Hochschulstudiengänge von der IFMA Foundation akkreditiert.

Zum Akkreditierungsreport

Weiterbildung (Lehrgänge, Kurse) und fachlicher Austausch

Weiterbildung für Facility Managerinnen und Manager gehört in der heutigen Wissensgesellschaft zu den grundlegenden Anforderungen. Die Lehrgänge MAS, DAS und CAS sind praxisrelevant und wissenschaftliche fundiert. Sie profitieren im umfangreichen Weiterbildungsangebot vom umfassenden Expertenwissen unserer DozentInnen und ReferentInnen.

Unsere Fachtagung FM Day, bietet eine zusätzliche Plattform für die Wissenserweiterung und den fachlichen Austausch.

Forschung und Entwicklung

Forschungsziel des Instituts für FM ist das Generieren von Wissen zur Gestaltung und Optimierung der Facility Management-Prozesse und Dienstleistungen auf strategischer wie auf operativer Ebene. Die Hauptaktivitäten (die Geschäftsprozesse) einer Organisation sollen in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht bestmöglich unterstützt werden. Wir tragen durch unsere Forschungsaktivitäten zur Innovation und Entwicklung von Prozessen, Organisation, Methoden und Produkten des Facility Managements bei und setzen so sein FM-Verständnis praxisnah um.

In unseren drei Kompetenzgruppen bieten wir anwendungsorientiere Forschung und Dienstleistung in den folgenden Tätigkeitsschwerpunkten 

  • Life Cycle Management
  • Energie Management
  • Workplace Management
  • FM in Healthcare
  • Consumer Science und Consumer FM
  • Knowledge and Behaviour
  • Strategy, Models, Concepts

Es stehen Ihnen folgende mögliche Formen der Zusammenarbeit zur Verfügung:

Studentische Arbeiten: Unsere Studierenden bearbeiten Fragestellungen aus der Praxis im Rahmen von Projekt- und Diplomarbeiten. 

Forschungs- und Entwicklungsprojekte: Ergebnisse der Forschung setzen wir um in marktgerechte Produkte und Dienstleistungen.

Dienstleistungen

Das Institut für Facility Management bietet Ihnen in den Bereichen Dienstleistung und Beratung Unterstützung an. Zum einen wird an Hand innovativer Projekte einerseits die Brücke zwischen Wissenstransfer vom Institut für Facility Management zur Praxis geschlagen. Andererseits stellen wir sicher, dass Trends und Bedürfnisse aus der Praxis frühzeitig erkannt werden.

Aktuell