Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Outgoing: Auslandaufenthalt

Bereichern Sie Ihr Studium, sammeln Sie internationale Kompetenzen.

Klicken Sie auf die blauen Punkte in der Karte und erfahren Sie mehr von unseren Studierenden aus diversen Programmen.

Mit einem Auslandaufenthalt bereichern Sie Ihr Studium mit einer einmaligen Erfahrung! Auch Ihre Karriere profitiert vom Schritt ins Ausland – sei es als Semesteraufenthalt, als Praktikum oder im Rahmen Ihrer Bachelor- bzw. Masterarbeit.

  • Sie lernen ein fremdes Land, dessen Kultur und Menschen kennen.
  • Sie eignen sich spezifisches Wissen an und vertiefen Ihre Sprachkenntnisse.
  • Sie erweitern Ihren Horizont und schulen Kompetenzen wie Selbständigkeit, Flexibilität, Toleranz und interkulturelle Kommunikation.

Das European Credit Transfer System (ECTS) ermöglicht eine transparente und kontrollierbare Anrechnung der im Ausland erbrachten Studienleistungen.

In sieben Schritten zum Austauschstudium

  1. Sie vereinbaren ein Erstgespräch mit der fachlichen Beratung in Ihrem Studiengang.
  2. Sie melden sich über ZHAW «Mobility Online» für das Austauschsemester an.
  3. Sie werden vom IRO an der Partnerhochschule nominiert.
  4. Sie melden sich bei der Partnerhochschule an: Anmelde-Deadline der Partnerhochschule beachten!
  5. Sie organisieren die Unterkunft/Versicherung/Visa/Reise usw. für den Auslandaufenthalt.
  6. Sie starten zum Austauschsemester im Gastland.
  7. Sie füllen die Schluss-Dokumente über ZHAW «Mobility Online» aus, damit das IRO den Austausch abschliessen kann.

Anmeldefristen

  • Herbstsemester: 30. April
  • Frühlingssemester: 31. Oktober

ONLINE - Anmeldung und Merkblätter

Fachliche Beratung

Folgende Kontaktpersonen im Institut geben Ihnen gerne Auskunft:

Finanzielles