Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

IUNR Nachhaltigkeitsbericht

Die Bedeutung und Vielfalt der natürlichen Ressourcen sowie deren nachhaltige, innovative Nutzung stehen im Zentrum unserer Arbeit an der Schnittstelle von Natur und Gesellschaft. Es liegt in der Verantwortung des Instituts und seiner Mitarbeitenden, dass unser Auftreten, unsere Leistungen sowie unsere Produkte diese Werthaltungen widerspiegeln.

Der vorliegende Bericht und die Umsetzung der darin beschriebenen Ziele und Massnahmen sollen dazu einen Beitrag leisten.

Der Bericht ist der erste Nachhaltigkeitsbericht des Instituts für Umwelt und Natürliche Ressourcen. Er wurde in Übereinstimmung mit den GRI Standards: Option Kern erstellt und dokumentiert die Kalenderjahre 2015 und 2016. Zukünftig soll der Bericht alle zwei Jahre erscheinen.

Stand Umsetzung

Verantwortlich für die Umsetzung der formulierten Ziele und Massnahmen ist die Institutsleitung. Gleichzeitig sollen die Mitarbeitenden im Rahmen ihrer Tätigkeit am Erreichen der Nachhaltigkeitsziele beteiligt sein. Unterstützt werden sie dabei vom Nachhaltigkeitsbeirat und einer neu zusammengesetzten Umsetzungsgruppe zum Nachhaltigkeitsbericht.

Die Umsetzungsgruppe zum Nachhaltigkeitsbericht hat nach der definitiven Verabschiedung und Herausgabe des Berichts mit ihrer Arbeit begonnen. Zunächst wurden die insgesamt 64 Massnahmen, die im Nachhaltigkeitsbericht formuliert sind, kategorisiert und priorisiert: 15 Massnahmen sind bereits realisiert. Von den verbleibenden Massnahmen mit hoher Priorität sind 15 Massnahmen in der Umsetzung und 5 weitere noch zu erledigen. Letztere widmen sich den Aspekten Feedback- und Fehlerkultur sowie Strom-, Wärme- und Papierverbrauch. Auf diesen Punkten liegt aktuell der Fokus. Die übrigen offenen Punkte verteilen sich auf  Massnahmen, die in Zusammenarbeit mit dem Facility Management ZHAW angegangen werden müssen und auf Massnahmen mit sekundärer Priorität.

Umsetzung Nachhaltigkeitsbericht IUNR 2015/16
(PDF 140,3 KB)