Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dr. Andreas Lardos

Dr. Andreas Lardos

Dr. Andreas Lardos
ZHAW Life Sciences und Facility Management
Fachgruppe Phytopharmazie und Naturstoffe
Einsiedlerstrasse 29
8820 Wädenswil

+41 (0) 58 934 59 94
andreas.lardos@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

http://zhaw.ch/icbt/phytopharmazie

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Arbeitsschwerpunkte:
Planung und Organisation von Weiterbildungskursen,
Unterstützung des Phytonetzwerks Schweiz,
Betreuung von F&E- und Dienstleistungprojekten

Spezialkenntnisse:
Ethnomedizin-basierte Drug Discovery,
Ethnopharmakologische Analyse historischer Texte,
Arzneipflanzen in Europa und dem Mittelmeerraum, westliche Phytotherapie,
Sourcing und Supply Chain Management für pflanzliche Arzneidrogen,
Access & Benefit Sharing (ABS) in der Forschung und Entwicklung mit Naturstoffen,
GACP (Good Agricultural and Collection Practises) Audits,
Common Technical Document (CTD), Modul 3 (Pharmazeutische Qualität),
Traditionsbelege für die Zulassung von THMPs (Traditonal Herbal Medicinal Products),
Wissensvermittlung in der Ethnobotanik und Ethnomedizin
Ethnobotanische Feldarbeit (Interviews, Umfragen, Musteraufbereitung, Herbarium, Outreach)

Forschungsinteressen:
Historische Texte der griechischen und arabisch-islamischen Tradition,
Ethnobotanische Forschung im Mittelmeerraum

Aus- und Fortbildung

PhD Pharmacy, UCL School of Pharmacy, University of London
Dipl. Botanik/Pflanzenbiologie, Universität Zürich
FVDH-zert. Lehrgang in Heilpflanzenkunde & Phytotherapie, Heilpflanzenschule Freiburg

Beruflicher Werdegang

Präsident Netzwerk Ethnobiologie Schweiz
Gastdozent in Ethnobotanik & Ethnomedizin, Universität Zürich
Pro Thesauro Sanitatis, Boniswil
Alpinia Institute of Phytopharmaceutical Sciences, Walenstadt
Flachsmann AG / Frutarom Switzerland Ltd, Wädenswil

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Heinrich, M., Lardos, A., Leonti, M., Weckerle, C., Willcox, M. (2018) Best practice in research: Consensus Statement on Ethnopharmacological Field Studies – ConsEFS. Journal of Ethnopharmacology 211, 329-339. DOI: 10.1016/j.jep.2017.08.015

Lardos, A. (2015) Historical Approaches in Ethnopharmacology. In: Heinrich, M., Jäger, A. (eds.) Ethnopharmacology – A Reader. Wiley & Sons, Chichester.

Lardos, A., Heinrich, M. (2013) Continuity and change in medicinal plant knowledge: The example of monasteries on Cyprus and historical iatrosophia texts. Journal of Ethnopharmacology 150, 202-214. DOI: 10.1016/j.jep.2013.08.026

Lardos, A., Prieto-Garcia, J., Heinrich, M. (2011) Resins and gums in historical iatrosophia texts from Cyprus – a botanical and medico-pharmacological approach. Frontiers in Pharmacology, 2:32. DOI: 10.3389/fphar.2011.00032

Yöney, A., Prieto-Garcia, J., Lardos, A., Heinrich, M. (2010) Ethnopharmacy of Turkish-speaking Cypriots in greater London. Phytotherapy Research, 24: 731–740. DOI: 10.1002/ptr.3012

Lardos, A. (2006) The botanical materia medica of the Iatrosophikon – a collection of prescriptions from a monastery in Cyprus. Journal of Ethnopharmacology 104, 387-406. DOI: 10.1016/j.jep.2005.12.035

Lardos, A., Schmidlin, C.B., Fischer, M., Ferlas-Chlodny, E., Loniewski, I., Samochowiec, L., Musial, H.D. (2004) Wirksamkeit und Verträglichkeit eines wässrig-ausgezogenen Weidenrindenextraktes bei Patienten mit Knie- und Hüftarthrose. Zeitschrift für Phytotherapie 25(6):272-279.