Kopfbereich

Hauptnavigation

Prof. Dr. Lars Fieseler

Prof. Dr. Lars Fieseler

Prof. Dr. Lars Fieseler
ZHAW Life Sciences und Facility Management
Einsiedlerstrasse 31
8820 Wädenswil

+41 (0) 58 934 54 07
lars.fieseler@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

  • Leitung Fachstelle Mikrobiologie

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozent im Studiengang Lebensmitteltechnologie mit den Schwerpunkten Mikro- und Molekularbiologie

http://www.ilgi.zhaw.ch/

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Lebensmittelmikrobiologie
Isolation und Charakterisierung von Bakteriophagen zur Kontrolle pathogener Bakterien und Verderbskeime in Lebensmitteln
Biologische Verfahren zur Haltbarmachung von Lebensmitteln


Beruflicher Werdegang

2013 Professor für Lebensmittelsicherheit und -qualität
2011 Leitung der Fachstelle Mikrobiologie am Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation (ILGI) der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW)
2006-2011 ETH Zürich, Institut für Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit
2006-2008 Feodor Lynen-Forschungsstipendium (Alexander von Humboldt-Stiftung)
2005 Promotion an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Dr. rer. nat.)
2000 Diplom (Biologie) der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

  • ; ; ().

    Bakteriophagen

    : Grundlagen, Rolle in Lebensmitteln und Anwendungen zum Nachweis sowie der Kontrolle von Krankheitserregern.

    Hamburg: Behr's Verlag. ISBN 978-9-89947-594-4.

Beiträge, peer-reviewed

Beiträge, nicht peer-reviewed

  • ().

    Bacteriophages for the control of pathogenic bacteria

    .

    BioTech 2017 Conference, Prague, Czech Republic, Vortrag, June 13.-17..

  • ; ; ; ; ; ; ; ; ().

    Engineered phages for efficient control and rapid detection of viable Erwinia amylovora cells

    .

    In: Viruses of Microbes Conference. Vortrag. Liverpool: 18.-22. Juli.

  • ; ; ; ().

    Identification of phage receptors in Erwinia amylovora after transposon mutagenesis

    .

    In: Viruses of Microbes Conference, Posterpräsentation, Liverpool: 18.-22. Juli.

  • ; ().

    The effectiveness of T5-like phages to control Salmonella enterica

    .

    Bacteriophages, Talk, Moscow: October 13-15.

  • ; ().

    A bacteriophage cocktail to control Salmonella Typhimurium

    : Posterpräsentation.

    21st biennial Evergreen International Phage Meeting. Olympia (USA)

  • ; ; ; ; ; ().

    Bakteriophagen zur Bekämpfung von Feuerbrand

    : Posterpräsentation.

    In: Gemeinsam gegen Feuerbrand. 1. Nationale Tagung. Wädenswil: Agroscope.

  • ; ; ; ; ; ().

    Fäkalindikatoren im Trinkwasser nachweisen

    .

    Alimenta

  • ; ; ; ; ; ().

    Implications of the phage depolymerase DpoL1 on Erwinia amylovora

    : Posterpresentation.

    21st biennual Evergreen International Phage Meeting. Olympia (USA)

  • ; ; ; ; ().

    Molekulare Schnellmethode für den Legionellen-Test

    .

    Alimenta

  • ().

    Nachweis und Kontrolle der Keimbelastung im Lebensmittel

    .

    Lebensmitteltechnologie, 4, 48. 12-13.

  • ; ().

    A cocktail of two bacteriophages is required to control Salmonella in vitro

    : Posterpräsentation.

    In: Viruses of microbes: Structure and function, from molecules to communities (EMBO event 2014). EMBO conference series. Zürich: ETH Zürich.

  • ; ().

    Bacteriophage biocontrol

    .

    In: Ronald Labbé; Santos García (Hg.). Guide to Foodborne Pathogens (R. Labbe, S. Garcia ed.). (448/457). Oxford: Wiley-Blackwell. ISBN 978-0-470-67142-9.

  • ().

    Bakteriophagen zur Kontrolle von Salmonella Typhimurium in Lebensmitteln

    : Vortrag.

    In: Schnellmethoden und Automatisierung in der Lebensmittelmikrobiologie. Symposium. (1. Juli 2014). Lemgo: Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

  • ; ; ; ; ().

    Rope in bread - a critical challenge for the bakery industry

    : Posterpräsentation.

    In: 4th MoniQA International Conference. Kongress. (26. Februar - 1. März 2013). Budapest: MoniQA Association.

  • ; ; ; ().

    Detection of faecal indicator organisms by RT-qPCR

    .

    In: poster presentation at the SGM Annual Congress 2012. St. Gallen: SGM.

  • ; ; ; ; ; ; ().

    Development of an efficient strategy for the identification of the dominant microflora of cocoa fermentation

    .

    In: 1st International Congress on Industrial Microbiology. Kongress. (16-17.10.2012). Olten: Microscon.

  • ; ; ().

    Bacteriophages and food safety

    .

    In: Protective cultures, antimicrobial metabolites and bacteriophages for food and beverage biopreservation (C. Lacroix ed.) . (161-178). Cambridge: Woodhead Publishing ISBN 978-1-84569-669-6.

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/