Master of Science in Life Sciences - Food an Beverage Innovation

Im diesem Masterstudium beschäftigen Sie sich mit innovativen Lösungen für die Lebensmittel- und Getränkebranche. Sie erkennen Innovation als ganzheitlichen Vorgang und entwickeln neue Produkte und Prozesse nachhaltig vom Rohmaterial bis zur Auslieferung. Sie berücksichtigen dabei Kenntnisse aus Technologie, Ernährung, Verpackung, Supply Chain, Strategie und Design.

Beste Aussichten für eine erfolgreiche Zukunft!

«Dank des Masterstudiengangs konnte ich mein Grundlagenwissen vertiefen und durch die vielen Projekte meine Sozialkompetenz ausbauen.»

Henrike Wegener, Mitarbeiterin prozessbegleitende Qualitätssicherung bei Reichold Feinkost GmbH

«Dank des Masterstudiums kann ich Lösungsansätze für die täglichen Problemstellungen schnell erkennen und Zusammenhänge analysieren.»

Pascal Hürlimann, Leiter Entwicklung Bakels Nutribake

«Mein Master Studium ermöglichte mir, meine früheren Erfahrungen zu vertiefen und mir Fertigkeiten anzueignen, die für meine heutige Tätigkeit essentiell sind.»

Victoria Méndez de Vigo Hernanz, Quality Manager International bei Emmi AG

Karriere - Lebensmittel der Zukunft

Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, sowohl produktspezifische und verfahrenstechnische als auch ökonomische und politische Zusammenhänge zu analysieren und zu beurteilen. Dabei denken Sie über die Fachgrenzen hinaus und entwickeln integrative Problemlösungen.

Sie haben damit einerseits exzellente Berufsaussichten in den verschiedenen Bereichen der Lebensmittelbranche. Andererseits sind Sie gesucht bei Behörden, Hochschulen und in nationalen wie internationalen Organisationen.

Absolventenporträts

Weshalb haben sich ehemalige Studierende für ein Masterstudium entschieden? Was machen sie heute?

Henrike Wegener

Pascal Hürlimann

Victoria Méndez de Vigo Hernanz

Livia Schwendimann

Roger Widmer

Als Master ...

  • gestalten Sie die Zukunft der Lebensmittelbranche aktiv mit.
  • sind Sie in der Lage, Produkte und Prozesse nachhaltig über die gesamte Lebensmittel-Wertschöpfungskette zu entwickeln und diese erfolgreich am Markt zu positionieren.
  • kombinieren Sie Ihre Kenntnisse aus Technologie, Ernährung, Verpackung, Strategie und Design zu erfolgreichen Innovationskonzepten und sind in der Lage, zusätzlich Aspekte aus Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt, Ernährung und der öffentlichen Gesundheit mit zu berücksichtigen.
  • entwickeln Sie kreative Problemlösungsansätze und verbinden unternehmerisches und wissenschaftliches Denken.
  • können Sie grössere Forschungs- und Entwicklungsprojekte planen, implementieren, evaluieren und präsentieren.
  • verknüpfen Sie naturwissenschaftliche mit sozio-ökonomischen Kompetenzen und Fach- mit Sozial- und Selbst-Kompetenzen, um Ihre künftige berufliche Karriere nachhaltig erfolgreich zu gestalten.
  • sind Sie somit bestens gerüstet für die interessanten und vielseitigen Führungsaufgaben der Lebensmittelbranche in Bereichen wie Produkt-, Prozess-Entwicklung und Marketing jedoch auch in Schnittstellen-Funktionen und für Aufgaben bei Behörden und Hochschulen.

Das Studium bietet Ihnen ...

  • ein individuell gestaltbares Master-Studium, das Sie in 3, 4, 5 oder 6 Semestern abschliessen können.
  • einen attraktiven Modul-Mix aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Wirtschaft.
  • die Möglichkeit, sich sowohl fachlich wie auch persönlich fortzubilden und sich so zu einer gefragten Fach- und Führungspersönlichkeit zu entwickeln.
  • spannende Forschungsprojekte für Ihre Master Thesis.
  • die Integration in eine Forschungsgruppe, in welcher Sie Teamfähigkeit, Initiative und Kritikfähigkeit üben können.
  • kleine Klassen in den Vertiefungsmodulen und damit interaktive Unterrichtseinheiten, die sie selbst mitgestalten können.
  • unser einzigartiges FBI-Mentoring Programm.

Auf einen Blick

Abschluss/Titel: Master of  Science (MSc) ZFH in Life Sciences mit Vertiefung in Food and Beverage Innovation
Dauer: Vollzeit 3 Semester, Teilzeit möglich (Empfehlung 4-7 Semester)
Studienbeginn: zweimal jährlich im Februar (FS) und im September (HS)
Kooperation: Einige Module finden hochschulübergreifend mit den Fachhochschulen BFH, FHNW und HES-SO statt.
Arbeitsaufwand: 90 Credits (ECTS), ein Credit entspricht 25 – 30 Arbeitsstunden
Unterrichtsort: Wädenswil und Region Bern, Seminarwochen in Spiez
Unterrichtssprache: Englisch
Kosten: CHF 720.00 pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium ...»
Aufnahmebedingungen / Zulassung
: abgeschlossenes Fachhochschul-Bachelorstudium ...»

Anmeldeschluss: jeweils 30. April und 30. Oktober ...»

Studium - Aufbau und Inhalte

Master Thesis Food and Beverage Innovation 1
Master Thesis Food and Beverage Innovation 4
Master Thesis Food and Beverage Innovation 2
Master Thesis Food and Beverage Innovation 3

Ihr Studium umfasst drei Kompetenzbereiche plus Master Thesis zu insgesamt 90 Credits (ETCS).

Vor Studienbeginn erarbeiten Sie zusammen mit der Vertiefungsleitung und Ihrer Betreuungsperson Ihre persönlichen Ausbildungsziele, definieren das Thema für Ihre Master Thesis und wählen aus dem Modulangebot Ihren individuellen Studienplan.

Die gewählten Module werden in Ihrer individuellen Studienvereinbarung (ISV) schriftlich festgehalten.

Aufbau Masterstudium
Klassischer Aufbau des Masterstudiums in Vollzeit. Tatsächlicher Ablauf und Studiumsschwerpunkte bestimmen die Studierenden selbst.

Master Thesis - 40 Credits

Das Herzstück Ihres Studiums. Basierend auf Ihrer Forschungsleistung im Studium beantworten Sie eine explizite Fragestellung und erarbeiten konkrete Lösungen mit Relevanz für die Arbeitswelt, Forschung oder Gesellschaft – oft in Zusammenarbeit mit nationalen oder internationalen Partnern. Mit der Masterarbeit demonstrieren Sie erworbenes Wissen und Kompetenzen und erweitern den Forschungsstand auf Ihrem spezifischen Gebiet.

Specialisation Skills- 20 Credits

Die fachliche Vertiefung besuchen Sie an der ZHAW in Wädenswil. Der Unterricht findet während drei Tagen pro Woche (Montag bis Mittwoch) und teilweise auch während der ganzen Woche in verschiedenen Unterrichtsformen statt.

Advanced Life Science Skills - 18 Credits

In sechs Modulen bereiten Sie sich jeweils zwei Tage pro Woche (Donnerstag und Freitag) an der EHB in Zollikofen auf die spätere fachliche Spezialisierung vor. Sie besuchen die Module mit den Masterstudierenden der BFH, FHNW und HES-SO.

Entrepreneurial Skills - 12 Credits

In drei Seminarwochen an der ABZ in Spiez lernen Sie, die Schnittstellen zwischen dem technisch-wissenschaftlichen Kernbereich und dem wirtschaftlichen sowie sozialen Umfeld zu verstehen und zu nutzen. Sie besuchen die Module mit den Masterstudierenden der BFH, FHNW und HES-SO.

FBI Mentoring-Programm

Während Ihres Studiums begleitet und unterstützt Sie ein spezifisches Mentoring-Programm der Vertiefung Food and Beverage Innovation. Sie profitieren von freiwilligen Angeboten und beteiligen sich obligatorisch am FBI-Snack.

Ihre Mentorin oder Ihr Mentor fungiert während des ganzen Studiums als unterstützende Ansprechperson und betreut Sie bei Ihrer Master Thesis. Das Mentoring-Programm ermöglicht Ihnen, Ihre Ziele zu schärfen und sich laufend auszutauschen.

Internationalität

Sie möchten Ihren Studienalltag international gestalten? Der modulare Aufbau eines Studienprogrammes ermöglicht es auch ein Zwischenjahr im Ausland zu studieren oder sich auf Ihre Abschlussarbeit ins Ausland zu orientieren.

Studienmodelle

Das Masterstudium Life Sciences dauert in Vollzeit 3 Semester und umfasst 90 Credits (ECTS). Das entspricht einer Studienleistung von etwa 2'700 Arbeitsstunden. Dieses intensive Arbeitspensum erfordert eine gute Planung und Organisation.

Ein Teilzeitstudium eröffnet vielfältige Möglichkeiten, das Studienziel zu erreichen – angepasst an Ihre persönlichen Umstände und Bedürfnisse. Wir empfehlen eine berufliche Tätigkeit von maximal 50 Stellenprozenten. Lassen Sie sich dazu individuell durch die Vertiefungsleitung beraten. Bei administrativen Fragen wenden Sie sich an das Master-Studiensekretariat.

Wie Sie Ihr Teilzeitstudium konkret strukturieren, besprechen und bestimmen Sie vor Studienbeginn beim Erstellen Ihrer individuellen Studienvereinbarung (ISV).

Forschen für die Praxis

Im Studium erweitern Sie Ihr persönliches Kompetenzprofil ganzheitlich, nebst der Fach- und Methodenkompetenz auch die Selbstkompetenz. Der Fokus auf die Master Thesis fördert kreative Problemlösungsansätze, Perspektivenwechsel und die Verbindung von unternehmerischem und wissenschaftlichem Denken.

Die Arbeit in der Forschungsgruppe schult Ihre Teamfähigkeit, Initiative und Kritikfähigkeit, aber auch Ihre Führungsqualität. Selbständiges, forschendes Lernen fördern wir in kleinen Klassen mit interaktivem Unterricht wie Gruppenarbeiten und Präsentationen.

Abschlussarbeiten

Mit Partnern aus Industrie und Wirtschaft entstehen spannende Fragestellungen. Unsere Absolventinnen und Absolventen entwickelten in ihren Arbeiten interessante, relevante und in die Praxis umsetzbare Antworten und Lösungsansätze.

Booklet «Studentische Arbeiten»

Film Masterstudium Food and Beverage Innovation

Broschüre Masterstudium Food and Beverage Innovation

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns ...