Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Lehre in Vegetationsökologie

Bachelorstudium Umweltingenieurwesen

Die Forschungsgruppe Vegetationsökologie ist im Bachelorstudium in Umweltingenieurwesen verantwortlich für das Modul Vegetationsanalyse und Pflanzensystematik und den Themenschwerpunkt Feldbotanik im Modul Arten und Biodiversität. Daneben wirken wir in zahlreichen weiteren Modulen des Bachelorstudiengang mit.

Modul Vegetationsanalyse und Pflanzensystematik

Das Modul besteht aus zwei Kursen. Der Kurs «Vegetationsanalyse» vermittelt die fachlichen Grundlagen und Methoden zur Bearbeitung von vegetationsökologischen Themen in Raum und Zeit – von der Fragestellung bis zur Interpretation der Analyseergebnisse. Das Bestimmen unbekannter Arten ist einfacher, wenn man die charakteristischen Merkmale wichtiger Familien und Gattungen der einheimischen Flora kennt. Diese Kenntnisse werden im Kurs «Pflanzensystematik» vermittelt.

Modul Arten und Biodiversität Themenschwerpunkt Feldbotanik

Im Modul wird Feldbotanik auf fortgeschrittenem Niveau unterrichtet. Anhand von Arten und Lebensräumen, die den Kursteilnehmenden nicht bereits bekannt sind, wird zielführende Bestimmung, Dokumentation und Interpretation von Arten und Biodiversität geübt. Während einer Projektwoche in den Alpen werden die erworbenen Kompetenzen im Rahmen von vegetationsökologischen Projektarbeiten gefestigt.

Module mit Beteiligung der Forschungsgruppe Vegetationsökologie

Masterstudium Umwelt und Natürliche Ressourcen

Die Forschungsgruppe Vegetationsökologie ist im Masterstudiengang Umwelt und Natürliche Ressourcen verantwortlich für die Summer School Biodiversity Monitoring und wirkt in den Modulen Research Methods und Ecosystems and Biodiversity mit

Summer School Biodiversity Monitoring

Abschlussarbeiten

Mehr Details zu den Abschlussarbeiten und eine Auswahl an spannenden Themen für eine Masterarbeit in der Forschungsgruppe Vegetationsökologie finden Sie auf der Seite Abschlussarbeiten in Vegetationsökologie

Allgemeine Ressourcen für die Lehre

Feldbotanik Lernparcours

Interessierte lassen sich mithilfe der App «Explorer for ArcGIS» durch die Gärten und Pflanzensammlungen des Campus Grüental leiten. Im Selbststudium vertiefen Sie Ihre Pflanzenkenntnisse der einheimischen Flora. Die GIS-gestützte App mit verschiedenen thematischen Lernparcours ist kostenlos und kann auf Smartphones und Tablets installiert werden (Android und iOS). Die Lernparcours sind auf die 200-Artenliste der Feldbotanik-Zertifikate der Schweizerischen Botanischen Gesellschaft SBG ausgerichtet.

Botanische Grundbegriffe

Begriffserklärungen und Lernhilfen zu den wichtigsten botanischen Grundbegriffen zur Beschreibung von Blütenpflanzenarten, -gattungen und -familien