Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Einführung: Kennzeichnung von Lebensmitteln

Was muss auf der Verpackung stehen? Dieser Kurs vermittelt Basiswissen zur Lebensmittelkennzeichnung gemäss schweizerischem Lebensmittelrecht. Sie erfahren, welche Rechtsvorschriften massgebend sind, wie Sie obligatorische Angaben machen sowie Etiketten erstellen und prüfen. Sie lernen anhand von Praxisbeispielen. Damit Sie im Arbeitsalltag wissen, wies geht.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Teilnahmebestätigung

Start:

24.11.2022

Dauer:

Kosten:

CHF 650.00

Bemerkung zu den Kosten: 

inkl. Kursunterlagen, Teilnahmebestätigung und Verpflegung

Durchführungsort: 

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Mitarbeitende von Lebensmittelbetrieben, inkl. Gastronomie- und Handelsbetrieben, die sich mit der Kennzeichnung von Lebensmitteln beschäftigen und sich entsprechende Grundlagen aneignen wollen.

Ziele

Der Kurs vermittelt Basiswissen zu den obligatorischen Angaben der Kennzeichnung von Lebensmitteln gemäss schweizerischem Lebensmittelrecht. Die Teilnehmenden wissen, welche Rechtsvorschriften für die Kennzeichnung von Lebensmitteln massgebend sind und wo sie die nötigen Informationen in diesem Zusammenhang finden. Sie können anhand der geltenden Rechtsvorschriften einfache Kennzeichnungen selber erstellen oder überprüfen. Der Kurs vermittelt auch Informationen zu offen in Verkehr gebrachten Lebensmitteln sowie zu Angeboten mit Einsatz von Fernkommunikationstechniken («Fernabsatz»).

Inhalt

  • Die obligatorischen Angaben über Lebensmittel; insbesondere bei vorverpackten Lebensmitteln. Es werden aber auch die Angaben zu offen in Verkehr gebrachten Lebensmitteln und zum Fernabsatz angesprochen.
  • Bearbeiten und Diskutieren von verschiedenen Übungsbeispielen aus der Praxis.

Methodik

Präsentationen, Übungen, Diskussionen, Erfahrungsaustausch

Mehr Details zur Durchführung

24. November 2022

Für die Übungen zum Auffinden der Rechtsquellen soll ein Laptop oder Tablet mitgebracht werden.

Der Kurs kann auf Anfrage auch als massgeschneiderte firmeninterne Schulung durchgeführt werden; eine Kombination mit den Inhalten des Kurses «Einführung ins Schweizer Lebensmittelrecht» und/oder «Einführung ins EU-Lebensmittelrecht» ist möglich.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit einem Lebensmittelinspektor eines kantonalen Labors durchgeführt.

Anmeldung

Zulassungskriterien

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Das Interesse an Rechtsvorschriften ist jedoch von Vorteil.

Anmeldeinformationen

Sollte unter «Anmeldung» kein Datum für diese Weiterbildung ersichtlich sein, oder sollte Ihnen das angegebene Datum nicht passen, können Sie sich gerne auf die unverbindliche Interessentenliste setzen lassen. Wir Informieren Sie umgehend über den nächsten Durchführungsstart, sobald dieser feststeht.

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW».

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
24.11.2022 07.11.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Links