Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Einführung ins EU-Lebensmittelrecht

Dieser Kurs vermittelt eine Einführung in die lebensmittelrechtlichen Grundlagen der Europäischen Union (EU) und zeigt auch den Einfluss des EU-Lebensmittelrechts auf das Schweizer Lebensmittelrecht auf.

Auf einen Blick

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Start: 04.12.2019, 02.12.2020

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 550.00

Bemerkung zu den Kosten: 

inkl. Kursunterlagen, Teilnahmebestätigung und Verpflegung

Durchführungsort: 

Der Unterricht findet an der ZHAW Life Sciences und Facility Management in Wädenswil statt.
Informationen zum Kursraum (Campus, Gebäude, Raumnummer) erhalten Sie in der schriftlichen Anmeldebestätigung.
Details zur Anreise finden Sie im Lageplan (PDF 4,9MB)

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Mitarbeitende von Lebensmittelbetrieben, die sich einen Einstieg in das EU-Lebensmittelrecht wünschen (z.B. Q-Verantwortliche und –Mitarbeitende, Produktionsleitende, Personen in der Entwicklungsabteilung, im Verkauf, Einkauf oder Marketing).

Ziele

Der Kurs gibt eine Einführung in die lebensmittelrechtlichen Grundlagen der Europäischen Union (EU) und zeigt auch den Einfluss des EU-Lebensmittelrechts auf das Schweizer Lebensmittelrecht auf. Die Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer kennen die Struktur des EU-Rechts und werden befähigt, EU-Rechtsquellen zu beschaffen. Sie gewinnen einen Überblick über die wichtigsten Regelungsbereiche des EU-Lebensmittelrechts und kennen die dazugehörenden EU-Rechtsvorschriften.

Einführung ins EU-Lebensmittelrecht

Inhalt

  • Basiswissen zur EU; Aufbau und Struktur des EU-Rechts
  • Praktisches Arbeiten mit EU-Recht (Auffinden von Rechtsquellen)
  • Entwicklung des EU-Lebensmittelrechts; Leitprinzipien des EU-Lebensmittelrechts
  • Übersicht über wichtige Regelungsbereiche des EU-Lebensmittelrechts und ihre Rechtsvorschriften (z.B. Kennzeichnung und Werbung, Lebensmittelhygiene, Zusatzstoffe, Novel Food)
  • Einfluss des EU-Lebensmittelrechts auf die Schweiz

Änderungen des Inhaltes (z.B. aufgrund aktueller Entwicklungen) sind vorbehalten.

Methodik

Präsentationen, Übungen, Diskussionen, Erfahrungsaustausch

Unterricht

4. Dezember 2019 und 2. Dezember 2020

Folgende Themen werden in separaten Kursen behandelt – siehe entsprechende Ausschreibungen:

Einführung ins Schweizer Lebensmittelrecht

Introduction to US Food Law

Für die Übungen zum Auffinden der EU-Rechtsquellen soll ein Laptop oder Tablet mitgebracht werden. Bei Bedarf können – nach vorheriger Absprache – auch Geräte der ZHAW verwendet werden.

Der Kurs kann auf Anfrage auch als massgeschneiderte firmeninterne Schulung durchgeführt werden; eine Kombination mit den Inhalten des Kurses «Einführung ins Schweizer Lebensmittelrecht» ist möglich.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten aus der Fachgruppe QM und Lebensmittelrecht des Instituts für Lebensmittel- und Getränkeinnovation ILGI

Anmeldung

Zulassung

Vorkenntnisse im schweizerischen Lebensmittelrecht sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Anmeldeinformationen

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» an der ZHAW.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
04.12.2019 18.11.2019 Anmeldung
02.12.2020 16.11.2020

Downloads und Broschüre

Links