Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Einführung ins Programmieren mit Python

Python ist eine moderne Programmiersprache, die in vielen wissenschaftlichen und technischen Disziplinen beliebt ist. In den letzten Jahren hat sich Python zur wohl wichtigsten Programmiersprache für Data Science, maschinelles Lernen, Datenanalyse und allgemeine Softwareentwicklung entwickelt. Dieser Grundkurs ist die ideale Einführung in die Welt des Programmierens.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung "Einführung ins Programmieren mit Python" (2 ECTS)

Start:

22.02.2023 17:30, 12.09.2023 17:30

Dauer:

6 Abende

Kosten:

CHF 1'150.00

Durchführungsort: 

Die Vorlesungen finden an der ZHAW Zürich (Nähe HB Zürich) statt: ZHAW Life Sciences and Facility Management, Zürich, Campus Zentrum, Lagerstrasse 41(PDF 729,0 KB) 

Die Vorlesungen werden auch Online angeboten, zudem aufgenommen, und den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Unterrichtssprache:

Deutsch

Daten: 

22.02.2023, 17:30 - 20:00

01.03.2023, 17:30 - 20:00

08.03.2023, 17:30 - 20:00

15.03.2023, 17:30 - 20:00

22.03.2023, 17:30 - 20:00

29.03.2023, 17:30 - 20:00

oder

12.09.2023, 17:30 - 20:00

19.09.2023, 17:30 - 20:00

26.09.2023, 17:30 - 20:00

03.10.2023, 17:30 - 20:00

10.10.2023, 17:30 - 20:00

17.10.2023, 17:30 - 20:00

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dieser Kurs richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger in der Programmierung und auch an Data Analysts, die nach diesem Kurs auch die weiterführenden Kurse im CAS Digital Life Sciences (wie Machine Learning Fundamentals in Python oder Natural Language Processing Fundamentals in Python) besuchen wollen.

Ziele

Nach Abschluss des Moduls sind die Kursteilnehmenden in der Lage, einfache Programme unter Verwendung grundlegender Programmierkonstrukte wie Variablen, bedingte Anweisungen, Verzweigungen, Schleifen und Funktionen zu erstellen. Sie wissen, wie sie Strings, Lists, Dictionaries und Tuples in Python verwenden können.

Inhalt

Modulinhalt

Das Modul umfasst die folgenden Themen:

- Einführung

- Variablen, Datentypen, Ausdrücke und Anweisungen

- Funktionen

- Kontrollstrukturen (Verzweigungen, Schleifen)

- Datenstrukturen (Strings, Lists, Dictionaries, Tuples)

- Objekte, Klassen und Methoden

CAS in Digital Life Sciences

Dieses Modul ist Teil des Weiterbildungsprogramms CAS in Digital Life Sciences. Der Kurs kann unabhängig davon besucht werden. Die Creditpunkte können unter Einhaltung der entsprechenden Rahmenbedingungen auch zu einem späteren Zeitpunkt für den CAS-Lehrgang angerechnet werden.

Mehr dazu hier: CAS in Digital LIfe Sciences

Methodik

Das Modul besteht aus Vorlesungen und praktischen Übungen. Zusätzlich zu den Vorlesungen werden die Kursteilnehmenden ausgewählte Themen im Selbststudium bearbeiten und die themenbezogenen Übungsaufgaben selbst lösen. Die Kursteilnehmenden warden eine eigene einfache Funktion zu einem beliebigen Thema programmieren und ihr Programm am Ende des Kurses präsentieren.

Beratung und Kontakt

  • René Hauck hat mehr als 20 Jahre Erfahrung als Software Entwickler in diversen Firmen und Organisationen. An der ZHAW unterrichtet er seit mehr als 10 Jahren Informatik in verschiedenen Kursen und Modulen, unter anderem “Programmieren in Python”.

Veranstalter

Anmeldung

Zulassungskriterien

Das Modul setzt Grundkenntnisse im Umgang mit einem Computer voraus, erfordert aber keine Vorkenntnisse in der Programmierung.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
22.02.2023 17:30 08.02.2023 Anmeldung
12.09.2023 17:30 29.08.2023 Anmeldung