Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Food Quality Insight

Transport, Lagerung, Verarbeitung – das alles beeinflusst die Qualität von Lebensmitteln. Im CAS Food Quality Insight erarbeiten Sie umfassendes Wissen über Rohstoffe und ihre Herkunft, Anwendung und Zubereitung. Diese Faktoren sind entscheidend für Ihren Erfolg im Food-Business. Leute wie Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit.


Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Food Quality Insight (12 ECTS)

Start:

23.03.2023

Dauer:

Kosten:

CHF 7'980.00

Bemerkung zu den Kosten: 

CHF 7'581.00 bei Anmeldung mind. 3 Monate vor Start des CAS (weitere Infos zu den Kosten finden Sie hier)

Durchführungsort: 

ZHAW Life Sciences und Facility Management, 8820 Wädenswil(PDF 3,9 MB) / Informationen zum genauen Durchführungsort erhalten Sie in der schriftlichen Teilnahmebestätigung

Unterrichtssprache:

Deutsch

Alex
Die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit Themen im Bereich Herstellung, Qualitätsprüfung und sensorische Beurteilung von Lebensmitteln hat mich wirklich weitergebracht.

Alex Frank - Laborleiter Pacovis AG

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Hat in Ihrem beruflichen Umfeld das Wissen über die Qualität von Rostoffen eine zentrale Bedeutung? Wollen Sie mehr über Inhaltsstoffe von Produkten erfahren? Wollen Sie die neuesten Entwicklungen in der Nahrungsmittelverarbeitung kennen? Wollen Sie wissen, welchen Einfluss Inhaltsstoffe und deren Verarbeitung auf den Geschmack haben und wie Sie diesen besser steuern können?

Dieser CAS richtet sich an alle, welche die Qualität von Lebensmitteln systematisch beurteilen und beeinflussen wollen – bei Konsumentinnen und Konsumenten oder beim Gast. Dies sind zum Beispiel Einkaufsverantwortliche, Mitarbeitende aus Forschung & Entwicklung oder Qualitätssicherung, Verkaufsverantwortliche, Marketing-Mitarbeitende, Produktentwicklung und Produktion.

Ziele

Hier finden Sie Details zu den Zielen des CAS Food Quality Insight.

Inhalt

Modul Food-Rohstoffe und -Verarbeitung 1 (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur Modulbeschreibung Food-Rohstoffe und -Verarbeitung 1

Modul Food-Rohstoffe und -Verarbeitung 2 (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur  Modulbeschreibung Food-Rohstoffe und -Verarbeitung 2

Modul Inhalts- und Wirkstoffe (4 ECTS / 6 Präsenztage)

Details zur  Modulbeschreibung Inhalts- und Wirkstoffe

Methodik

Vorlesung, Besichtigungen von Firmen, Fallbeispiele und deren Analyse (exemplarisch) etc.

Mehr Details zur Durchführung

Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst:

  • 18 Präsenztage, i.d.R. Donnerstag / Freitag / Samstag
  • zusätzlich zu den Präsenztagen vertiefen die Teilnehmenden die Lerninhalte im Selbststudium (ca. 18 Tage)

Zurzeit werden die meisten CAS-Lehrgänge alle 2 Jahre angeboten. Eine Grobübersicht finden Sie hier.

Es ist auch ein Einstieg in einen laufenden CAS-Lehrgang möglich. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an die Programmleitung.

CAS Food Quality Insight
CAS Food Quality Insight

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Spezialistinnen und Spezialisten aus dem Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation ILGI der ZHAW sowie Gastreferierende mit langjähriger Berufserfahrung.

Kooperationspartner

Verein foodward

BFH-HAFL

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Module Food Rohstoffe und -Verarbeitung 1 und 2: Grundlagen Hygiene
  • Modul Inhalts- und Wirkstoffe: Chemische Grundkenntnisse

Anmeldeinformationen

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen» und die «Rahmenstudienordnung für Diplom- und Zertifikatslehrgänge» an der ZHAW.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
23.03.2023 23.02.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links