Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fachstelle Biochemie und Bioanalytik

«Proteine bilden die Struktur und die Chemie des Lebens. Ihre enorme Vielfalt, ihre Spezialisierung und ihr Potenzial zur therapeutischen Nutzung sind überwältigend und machen die Biochemie und Bioanalytik zu zukunftsweisenden Fachbereichen.»

Dr. Sabina Gerber, Fachstellenleiterin

Wir realisieren Projekte in Forschung und Entwicklung mit Industriepartnern und Universitäten. Die Stärke unserer Fachstelle unter der Leitung von Dr. Sabina Gerber liegt in der Herstellung, der Bioanalytik und der Entwicklung von Proteinen für therapeutische Anwendungen.

Unsere Kernkompetenzen sind Rekombinante Proteintechnologie, Downstream Processing, Protein Engineering und Bioinformatik sowie ein breites Portfolio von bioanalytischen Methoden.

Studium

Im Bachelorstudiengang stehen die Vorlesungen Biochemie 1 - 4, Bioanalytik und das Biochemiepraktikum unter Verantwortung der Fachstelle Biochemie und Bioanalytik. Das Vertiefungspraktikum im 6. Semester und die anschliessende Bachelorarbeit beinhalten topaktuelle Fragestellungen aus unseren Forschungsschwerpunkten und Kompetenzbereichen.

Im Masterstudiengang in der Vertiefung «Chemistry for the Life Sciences» führen wir das Modul Big Active Molecules mit der Vorlesung «Recombinant Proteins as Therapeutics» und dem Forschungspraktikum «Downstream Processing & Analytics» in den Laboren der Fachgruppe Biochemie durch. Die Themen der Master Theses beinhalten zukunftsweisende Fragestellungen innerhalb unserer Forschungsprojekte.