Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Fundraising Operations

Fundraising gewinnt für den Dritten Sektor (auch Intermediärer Sektor) der Gesellschaft stetig an Bedeutung und die Anforderungen an Fundraising-Verantwortliche nehmen zu. Das CAS Fundraising Operations ist Teil des MAS Fundraising Management und stellt eine Einführung in die operativen und methodischen Grundlagen des Fundraisings dar. Der Lehrgang ist Bestandteil von insgesamt vier CAS, deren erfolgreiche Absolvierung zum Verfassen einer Master-Arbeit berechtigen, welche zur Erlangung des entsprechenden Master-Degrees führt. Das CAS Fundraising Operations kann auch einzeln gebucht werden, falls die Voraussetzungen in der Ausbildung und Fundraisingpraxis erfüllt sind.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Fundraising Operations (12 ECTS)

Start: 13.09.2019, 11.09.2020

Dauer: 14 Tage

Kosten: CHF 6'200.00

Bemerkung zu den Kosten: 

 Der CAS-Kurspreis wird 30 Tage vor Beginn des Lehrgangs in Rechnung gestellt und ist innert 30 Tagen zu bezahlen.

Durchführungsort: 

Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Prof. Dr. Michael Urselmann
„Der MAS Fundraising Management ist durch seine enge Verbindung aus Theorie, Praxis und Methodenvielfalt einzigartig und lässt sich durch seinen modularen Aufbau auf verschiedenen Kompetenzstufen sehr flexibel berufsbegleitend studieren.“

Prof. Dr. Michael Urselmann, Professor für Sozialmanagement, Technische Hochschule Köln

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Das CAS Fundraising Operations wendet sich an:

  • Mitarbeitende von NPOs und NGOs sowie öffentlichen Institutionen, die sich im Bereich Fundraising professionalisieren wollen.
  • Personen, die neu in das Fundraising einsteigen möchten und sich ein Grundverständnis sowie Kenntnisse über die wichtigsten Methoden und Instrumente des Fundraisings aneignen möchten.
  • Leitungspersonen von NPO, und NGOs sowie von deren Aufsichtsorganen wie Stiftungsräte, Vereinsvorstände usw., die sich in Fundraisingfragen weiterbilden möchten, um ihre Führungsverantwortung besser wahrnehmen zu können.

Ziele

Die Absolventinnen und Absolventen

Wissen und Verstehen:

  • kennen die wichtigsten Methoden und Instrumente des Fundraisings und ein Integrationsmodell von deren Anwendungsbereichen.

Anwenden von Wissen und Verstehen:

  • sind in der Lage ein Fundraisingprogramm zu entwickeln und umzusetzen.

Urteilen:

  • sind in der Lage die Fundraisingfähigkeit einer NPO zu beurteilen.
  • halten sich an die ethischen Standards des Fundraisings.

Kommunikative Fertigkeiten:

  • denken und handeln spenderorientiert.

Selbstlernfähigkeit:

  • sind in der Lage selbständig für Fundraising relevante interne und externe Informationen zu beschaffen.
Felizitas Dunekamp
"Die Case Studies ermöglichen, das Gelernte an realen Problemstellungen zu vertiefen und für NPOs Fundraising-Strategien zu entwickeln."

Felizitas Dunekamp, Vorstandsmitglied Swissfundraising

Inhalt

Der Weiterbildungslehrgang ist modular aufgebaut und gliedert sich in zwei Module:

Modul 1: Introduction to Fundraising

  • Einführung in den Dritten Sektor
  • Fundraising Grundlagen (Definitionen, Spenden-Pyramide, Institutional Readiness)
  • Spendertypen
  • Fundraising Planung
  • Fundraising-Konzeption (Produkt, Programm, Preis, Distribution, Kommunikation)
  • Rechtliche Grundlagen
  • NPO Kommunikation

Modul 2: Public and Institutional Fundraising

  • Direct Mail Fundraising
  • Strassenkampagnen und Telefon Fundraising
  • Digital Fundraising
  • Crowdfunding
  • Stiftungsfundraising
  • Development Donor Value
  • Fundraisingevents
  • Case Study

Methodik

Inputreferate, Lehrgespräche, Seminardiskussionen, Referate, Übungen, Fallstudien und Arbeit an Fallbeispielen.

Unterricht

Die Präsenzlektionen sind alle zwei Wochen, jeweils Freitag und Samstag, 9.00 – 17.00 Uhr (siehe auch Eckdaten unter Downloads und Broschüre).

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Einen Überblick über die aktuellen Dozierenden im MAS Fundraising Management finden Sie auf unserer ZKM-Seite:
Praxispartner in der Weiterbildung

Anmeldung

Zulassung

Die Zulassung zum Zertifikatslehrgang setzt voraus:

  • Abschlussdiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL oder Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizentiat, Bachelor oder Masterabschlüsse) sowie zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung.

Bei Interessierten ohne Hochschulabschluss erfolgt eine Beurteilung der Aus- und Weiterbildung sowie der beruflichen Erfahrungen. Auf der Basis dieser Gleichwertigkeitsprüfung wird über die Zulassung zum Lehrgang entschieden. Die Studienleitung behält sich zudem vor, Referenzen einzuholen sowie die Interessierten zu einem Gespräch einzuladen.

Die Studienleitung entscheidet über die Zulassung.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Falls Sie den kompletten MAS Fundraising Management besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, mit diesem CAS Lehrgang zu beginnen.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
13.09.2019 13.08.2019 Anmeldung
11.09.2020 11.08.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre