Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Leistungserbringung der öffentlichen Verwaltung: Planung und Umsetzung in Netzwerken

Für eine moderne öffentliche Verwaltung wird eine umfassende Dienstleistungs- und Kundenorientierung immer wichtiger. Auch die Öffentlichkeit fordert diese immer stärker aktiv ein. Planungsprozesse und Leistungserstellung selbst sollen nicht mehr nur allein durch die öffentliche Verwaltung vollzogen werden. Vielmehr müssen und sollen verschiedene öffentliche Organisationen (Departemente, Ämter, öffentliche Unternehmen), staatliche Ebenen (Bund, Kantone und Gemeinden) und auch nicht-staatliche Organisationen und Personen (Wirtschaft und Gesellschaft) in diese Prozesse einbezogen werden. Staatliche Leistungen entstehen somit aus einem Netzwerk von öffentlichen und privaten Organisationen und Personen heraus.

Wir am IVM leisten in der Erforschung von Leistungen der öffentlichen Verwaltung und deren Erstellung in Netzwerken einen wichtigen Beitrag:

Im Rahmen unseres Forschungsschwerpunkts «Leistungserbringung der öffentlichen Verwaltung» wollen wir Seite an Seite mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis wissenschaftlich fundierte und praxisrelevante Erkenntnisse zu den Leistungen der öffentlichen Verwaltung und der Form der Erbringung dieser Leistungen gewinnen und diese mittels wissenschaftlichen Publikationen, Social Media-Beiträgen, Lehre und Weiterbildung einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Projekte zur Kooperativen Verwaltung

Publikation zur Kooperativen Verwaltung

Master in Business Administration – Major Public and Nonprofit Management

Auf einen Blick

Master of Science (MSc) in Business Administration with a Specialization in Public and Nonprofit Management. 

Nutzenargumentarium für Arbeitgebende: Download als PDF (PDF 300,8 KB) (PDF 300,8 KB)
Arbeitsaufwand: 90 ECTS-Credits (entspricht rund 2 700 Stunden Arbeitsaufwand)
Dauer: 4 Semester (eine studienbegleitende Tätigkeit oder Familienarbeit von bis zu 50 Prozent ist möglich)
Studienbeginn: Mitte September
Unterrichtsort: Winterthur
Unterrichtssprache: Deutsch
Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium
Akkreditierung: AACSB, FIBAA

Mehr Infos hier