Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

An der ZHAW School of Management and Law doktorieren

Die kooperativen Doktoratsprogramme stärken die Forschung an der ZHAW School of Management and Law und helfen mit, aktuelle Fragestellungen aus Wirtschaft und Gesellschaft auf methodisch hohem Niveau zu beantworten.

Doktorierende an der ZHAW School of Management and Law (SML) werden aktiv und gleichberechtigt von arrivierten Professorinnen und Professoren der SML und der Partneruniversitäten betreut. Sie profitieren damit von den Stärken beider Hochschultypen und tragen durch ihr Dissertationsprojekt zudem dazu bei, die Forschung an der SML zu profilieren. Die SML schafft ihrerseits günstige Rahmenbedingungen und Voraussetzungen, um eine hochstehende und relevante Forschung unterstützen.

Ich möchte promovieren. Welche Möglichkeiten bietet die ZHAW School of Management and Law?

Kooperative Doktoratsprogramme zwischen Schweizer Universitäten und der ZHAW School of Management and Law existieren zurzeit in folgenden Bereichen:

Zugang zu ausländischen Universitäten:

Wie unterstützt mich die ZHAW School of Management and Law in meinem Dissertationsprojekt?

  • finanzielle Unterstützung
  • zeitliche Unterstützung
  • diverse Support-Angebote
  • Weitere Informationen finden Sie im Intranet: Doktorandencockpit (nur mit ZHAW-Login)

Die ZHAW erarbeitet zurzeit ein Konzept für Rahmenbedingungen zur Förderung von Doktorierenden. In der Folge davon wird auch die ZHAW School of Management and Law ihr Förderkonzept und ihre HR-Weisung anpassen.

Wichtige Hinweise

  • Die ZHAW School of Management and Law kann die Promotion von Mitarbeitenden, die langfristig engagiert sind, im Sinne eines Investments in die Qualifikation der Mitarbeitenden finanziell und/oder zeitlich unterstützen. Diese Regelung gilt für WiMa II, WiMa III und Dozierende mit wissenschaftlichem Potential. Bei Nichterfüllen der Bedingungen wird der Einzelfall geprüft.
  • Die ZHAW School of Management and Law unterstützt primär Dissertationsprojekte, die in einem ihrer Forschungsschwerpunkte verankert sind.
  • Das Dissertationsthema wird von den Doktorierenden mit den betreuenden Professoren der Universität und der Fachhochschule direkt vereinbart. Es besteht kein Betreuungsanspruch.
  • Der Titel wird von der Universität verliehen. Es sind daher die Reglemente der entsprechenden Universität massgebend.
  • Zwischen der ZHAW School of Management and Law und den Doktorierenden werden individuelle Vereinbarungen abgeschlossen, in der alle Details geregelt werden.
  • Von den Doktorierenden wird nicht nur ein hoher Grad an Selbständigkeit und Disziplin erwartet, sondern auch ein aktiver Austausch mit den Ansprechpersonen in den Instituten und im Stab sowie eine Teilnahme an den Veranstaltungen der ZHAW School of Management and Law, die sich an Doktorierende richten.

Die Doktorierenden-Community

Die Doktorierenden an der ZHAW School of Management and Law pflegen im Rahmen eines jährlichen Research-Colloquiums und eines Brownbag Lunchs den Austausch untereinander. Diese Veranstaltungen sind unabhängig von den Verpflichtungen in den jeweiligen Doktoratsprogrammen.

Der nächste Schritt

Ein Dissertationsprojekt bedarf einer sorgfältigen Planung und Vorbereitung im beruflichen und im privaten Umfeld. Für ein Beratungsgespräch stehen wir Ihnen zur Verfügung.