Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Double Degree-Program mit Prague University of Economics and Business (VSE)

Das Double Degree Programm bietet Studierenden beider Hochschulen die Möglichkeit, zeitgleich den Masterabschluss der ZHAW School of Management and Law (ZHAW) und der Prague University of Economics and Business (VSE) zu erwerben.

Nach erfolgreichem Abschluss des Double Degrees werden von den beiden Partnerhochschulen die folgenden Abschlüsse verliehen:

Die Studierenden absolvieren das Programm im ersten Jahr an der Heimathochschule und im zweiten Jahr an der Gasthochschule.

Über den Double Degree-Partner – Prague University of Economics and Business (VSE)

Die Prague University of Economics and Business (VSE) ist eine angesehene Wirtschaftshochschule in Europa. Die Fakultät für Betriebswirtschaftslehre ist AMBA- und EQUIS-akkreditiert und gehört damit zu den besten 1 % der Wirtschaftshochschulen der Welt. In den letzten Jahren hat die VSE in nationalen und internationalen Rankings für Wirtschaftshochschulen kontinuierlich gute Platzierungen erreicht. Die Universität wird seit mehreren Jahren vom Eduniversal Ranking Projekt als eine der besten Business Schools in Mittel- und Osteuropa bewertet. Im Financial Times European Business School Ranking von 2021 erreichte die VSE den 55. Platz und im Financial Times Ranking «Best Master in Management Programs» von 2022 den 25. Platz.

Mehr Informationen über die Hochschule

Programmstruktur

Die vorgesehene Studiendauer des Double Degree Programms beträgt 24 Monate, inklusive vier Studiensemester und 12 Wochen für die Anfertigung der Masterarbeit. Double Degree Studierende verbringen das erste Jahr an der Heimatuniversität und das zweite Jahr an der Gastuniversität. Jede Universität informiert die andere vollständig über die von den Studierenden bereits belegten Kurse.

An der Gastuniversität haben die Double Degree Studierenden Zugang zu denselben Kursen wie die im regulären Masterprogramm eingeschriebenen Studierenden. Sie geniessen ausserdem dieselben Rechte und Privilegien und unterliegen den gleichen Regeln und Vorschriften. Während des Studiums an der Gasthochschule werden die Double Degree Studierenden als reguläre Studierende an der Partnerhochschule eingeschrieben. Studierende des Double Degree Programms folgen dem nachfolgenden Studienplan.

Studienprogramm

Master-Thesis

Zusätzlich zum obligatorischen Kursprogramm an beiden Hochschulen verfassen die Double Degree-Studierenden eine Masterarbeit und verteidigen diese. Die Partnerhochschule ist verpflichtet, für die rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen zu sorgen, die es den Double Degree Studierenden ermöglichen, mit dem Verfassen der Masterarbeit im zweiten Studienjahr zu beginnen.

Beim Verfassen der Masterarbeit werden Studierende von Dozierenden der ZHAW und VSE betreut. Die Masterarbeit wird in englischer Sprache verfasst.

Wird die Masterarbeit von Lehrbeauftragten beider Institutionen gemeinsam betreut, nehmen beide Personen an der Verteidigung der Arbeit teil.  Die Verteidigung wird in englischer Sprache durchgeführt.

Die Masterarbeit, einschliesslich ihrer Verteidigung, wird an der ZHAW durch 12 ECTS und an der VSE durch 6 ECTS angerechnet.

Auswahlprozess und Dokumente

Die Heimathochschule bestimmt die Kandidatinnen und Kandidaten für das Double Degree Programm gemäss den gemeinschaftlich von der ZHAW und VSE festgelegten Auswahlkriterien. Da im Vergleich mit dem regulären Masterstudium beim Double Degree Programm ein höherer Studienaufwand geleistet wird, wird erwartet, dass Studierende eine hohe Qualifikation und Leistungsbereitschaft aufweisen. Jede der beiden Hochschulen hat das Recht maximal fünf Studierende pro Jahr für das Double Degree Programm zu nominieren.

Die Double Degree Kandidatinnen und Kandidaten erfüllen die folgenden Zulassungsvoraussetzungen:

Gebühren

Alle Studierenden des Double Degree Programms, die im Rahmen einer bilateralen Vereinbarung zugelassen werden, registrieren sich an ihrer Heimathochschule und zahlen dort Studiengebühren und andere anfallenden Gebühren. Die Gasthochschule verlangt keine Studiengebühren von den Double Degree Studierenden.

Studierende sind selbst dafür verantwortlich, anfallende Gebühren für reguläre Studierende an der jeweiligen Hochschule zu zahlen, darunter die Verwaltungsgebühren von der VSE und der ZHAW.

Die Gasthochschule hat das Recht Double Degree Kandidaten der Heimathochschule aus akademischen oder anderen wesentlichen Gründen abzulehnen.

Wichtige Information – Double Degree Prague University of Economics and Business

Bitte beachten Sie, dass sich nur bereits immatrikulierte ZHAW Studierende des Studiengangs MSc in International Business für den Double Degree an der Prague University of Business and Economics bewerben können. Den genauen Bewerbungsprozess für den Double Degree erfahren die Studierenden von der leitenden Person des Studiengangs.