Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Bachelor in Wirtschaftsrecht

Kim Mörtl
«Das Studium an der ZHAW eröffnet mir neue Wege und Chancen im Berufsleben. Besonders gut gefallen mir die spannenden Gastvorträge sowie die Arbeiten während dem Semester mit praxisnahen Themen.»

Kim Mörtl, Bachelorstudentin Wirtschaftsrecht 

Die Wirtschaft braucht praktisch denkende und effizient handelnde Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen mit einem ausgeprägten Sinn für ökonomische Zusammenhänge. Dieser Studiengang bereitet Sie auf anspruchsvolle Aufgaben an der Schnittstelle von Wirtschaft und Recht vor.

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science (BSc) ZFH in Wirtschaftsrecht
Studienleistung: 180 ECTS-Credits (1 ECTS entspricht ca. 30 Stunden Aufwand für das Studium)
Organisationsform: Vollzeit, Teilzeit
Dauer: 6 Semester (Vollzeit), 8 Semester (Teilzeit)
Studienbeginn: Mitte September (KW 38)
Anmeldeschluss: 30. April 2020. Das Anmeldeformular für den Studienbeginn im Herbst 2020 ist ab dem 21. Oktober 2019 unter Anmeldung abrufbar.
Unterrichtsort: Winterthur
Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch
Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium
Weiterführende Studiengänge: Master of Science in Management and Law

Das lernen Sie

Praxisorientiert: Mit dem Bachelor in Wirtschaftsrecht erhalten Sie eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung, die exakt auf die Anforderungen der wirtschaftsjuristischen Berufspraxis zugeschnitten ist. Sie lernen von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis und arbeiten mit Aufgabenstellungen und Fällen, welche die Dozierenden direkt aus ihrem Arbeitsalltag in den Unterricht einbringen.

Interdisziplinär: Der Fokus des Programms liegt auf dem nationalen und internationalen Wirtschaftsrecht, kombiniert mit zentralen Management- und Kommunikationskompetenzen.

Berufsbefähigend: Der interdisziplinäre und praxisorientierte Aufbau des Bachelors Wirtschaftsrecht versetzt Sie in die Lage, anspruchsvolle Aufgaben an der Schnittstelle von Recht und Wirtschaft fundiert und professionell zu lösen.

Ihre Karrierechancen

Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs Wirtschaftsrecht stehen Ihnen diverse Karrierewege offen. Typischerweise sind Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen in folgenden Funktionen und Branchen tätig: 

Funktionen

Branchen

Absolventenporträts

"Ich habe Wirtschaftsrecht studiert, weil mir der Mix der Kompetenzen und der Praxisbezug gefallen."

Ana Piubel, Senior HR Business Partner

"Ich habe Wirtschaftsrecht studiert, weil mir gewisse Dozenten gezeigt haben, dass das Recht lebensnah, packend und nicht schwarz-weiss ist."

Simon Brun, Brun & Forrer Rechtsanwälte

"Während des Studiums habe ich viel Spannendes gelernt – beispielsweise über Europarecht. Diese neue Leidenschaft hat mich selbst etwas überrascht."

Sabine Heller, Director

Law Clinic

Besonders talentierte Studierende können sich für die ZHAW Law Clinic bewerben und – unter der Aufsicht von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten – selbst kostenlose Rechtsberatung für Studierende innerhalb und ausserhalb der ZHAW anbieten. Sie wenden dabei erlernte Grundlagen praxisorientiert an und sammeln wertvolle Erfahrungen anhand echter Fälle.

Moot Court

Sie können im Rahmen der Wahlpflichtmodule an einem simulierten Gerichtsverfahren (Moot Court) teilnehmen und im Team eine Streitpartei anwaltlich vertreten. Die ZHAW bietet in Zusammenarbeit mit der ELSA European Law Students` Association Moot Courts zu WTO-Recht und Menschenrechte an. 

Aufbau und Zulassung

Curriculum

Das Bachelorprogramm Wirtschaftsrecht umfasst zwei Studienstufen. Im Assessment steht die Vermittlung von Basiswissen im Zentrum und Sie erarbeiten sich methodische Grundlagen. Das Assessment dauert zwei Semester im Vollzeit- und drei Semester im Teilzeitstudium. Anschliessend erweitern, vertiefen und verknüpfen Sie Ihre rechts- und betriebswirtschaftlichen Kompetenzen im Hauptstudium.

So flexibel wie Sie

Sie wählen zwischen dem Vollzeit- und dem Teilzeit-Studienmodell.

Im Vollzeitmodell findet Ihr Unterricht wöchentlich an vier bis fünf Tagen statt und das Studium dauert sechs Semester. Das Teilzeitmodell dauert acht Semester und Sie besuchen den Unterricht an zwei ganzen Tagen pro Woche.

So werden Sie zugelassen

Weitere Informationen zu den Aufnahmebedingungen