Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Operative Grundlagen im CAS Fundraising Operations

Der CAS Fundraising Operations, der Einsteigerkurs für Fundraising-Interessierte sowie Fundraiserinnen und Fundraiser mit Professionalisierungswunsch, startet am 9. September 2022. Eine Auswahl unserer engagierten Dozierenden erzählt, was Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer erwartet.

Der Fokus des CAS Fundraising Operations liegt, wie der Name es vermuten lässt, im operativen Bereich: Der CAS-Lehrgang vermittelt die theoretischen Grundlagen rund um Fundraising-Kampagnen und präsentiert den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diverse Massnahmen und Instrumente, welche in der Praxis eingesetzt werden. So eignet sich dieser Lehrgang sowohl für Fundraising-Interessierte, welche im Fundraising durchstarten wollen, wie auch für Fundraiserinnen und Fundraiser, die sich professionalisieren möchten. 

Konkret wird der CAS-Lehrgang in zwei Module aufgeteilt. Im ersten Modul “Introduction to Fundraising” (6 ECTS-Credits) lernen Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer nach einer Einführung in den Nonprofit-Sektor die Grundlagen des Fundraisings und die Spendenprodukte kennen. Zudem werden die Planung von diversen Fundraising-Massnahmen, der sogenannte Fundraising-Mix, und die Konzeption eines Fundraising-Konzeptes als wichtige operative Grundlagen für ein erfolgreiches Fundraising vorgestellt.  

Im zweiten Modul “Public and Institutional Fundraising” (6 ECTS-Credits) geht es vor allem um das Kennenlernen diverser Fundraising-Instrumente. Nebst eher traditionellen Methoden wie beispielsweise Strassenkampagnen oder Telefonfundraising, werden moderne digitale Methoden sowie neue Phänomene wie Crowdfunding vorgestellt. Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer lernen zudem die Besonderheiten rund um Stiftungsfundraising kennen, erhalten einen Einblick in Donor Value Development und erfahren den Mehrwert von Fundraising-Events. 

Die Aufteilung der Unterrichtsthemen des CAS Fundraising Operations wird in der Modulübersicht widerspiegelt. 

Von der Theorie in die Praxis: Reale Mailing Case Study

Nebst der theoretischen Einführung in das Fundraising und dem Kennenlernen von diversen Fundraising-Instrumenten, wird im Rahmen des CAS-Lehrgangs jeweils eine aktuelle Mailing Case Study einer ausgewählten Nonprofit-Organisation bearbeitet. Anhand eines realen Beispiels haben Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer die Gelegenheit das im Unterricht Gelernte direkt an einer Fragestellung rund um das Instrument des Direct Mailings anzuwenden. Dabei lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur viel im Rahmen der Erarbeitung des eigenen Cases, sondern ebenso viel von der Lösungsentwicklung der anderen Gruppen, die sich in den unterschiedlichen Projektergebnissen widerspiegelt. Unsere Kerndozentin und Case Study Betreuerin, Felizitas Dunekamp, gibt uns Einblick in deren Aufbau und Mehrwert: 

Von der Theorie in die Praxis – dabei hilft der Case. Das Direct Mail (Spenderbrief) gehört, nach wie vor zu den wichtigsten und erfolgreichen Fundraisinginstrumenten. Deswegen ist es so wichtig, den Studentinnen und Studenten zu vermitteln, was ein erfolgreiches Direct Mail ausmacht und wie dessen finanzieller Erfolg geplant werden kann. Anhand der realen Cases wenden die Gruppen das gelernte Wissen an und beantworten mittels eines Direct Mail Konzeptes die Fragestellung einer Organisation.  

Felizitas Dunekamp, Kerndozentin CAS Fundraising Operations, Vizepräsidentin, Swissfundraising, Geschäftsführerin, Dunekamp GmbH

Weitere Dozierende berichten

Das Dozierendenteam des CAS Fundraising Operations setzt sich aus Expertinnen und Experten der Fundraising-Branche zusammen:

  • Felizitas Dunekamp, Vizepräsidentin, Swissfundraising, Geschäftsführerin, Dunekamp GmbH
  • Prof. Dr. Michael Urselmann, Dozent für Sozialmanagement/Fundraising, TH Köln
  • Roger Dobler, Head of Data & Analytics, Künzlerbachmann Direktmarketing AG
  • Maria Steinbauer, Leiterin Fundraising, Schweizerisches Rotes Kreuz
  • Thomas Kurmann, Vice President Resource Development bei Oxfam America
  • Maurice Chapuis, Campaign Success, Voiss AG
  • Christian Hamböck, Leiter Mitgliedermarketing, Schweizer Paraplegiker-Stiftung
  • Jochen Stark, Head of Marketig & Communications, Plan International Schweiz/Switerzland
  • Christoph Meyer, Projektleitung NPO, one marketing
  • Dr. Michael Widmer, Dr. iur. LLM, Dozent für Datenschutz an der ZHAW/ITPZ, Rechtsanwalt Datenschutz, IT-Recht und Immaterialgüterrecht
  • Marco Zaugg, Geschäftsführer, RaiseNow
  • Gregor Nilsson, Partner, Managing Director Schweiz, getunik ag
  • Theresa Ackermann, Marketing & Sponsoring, Theater Winterthur
  • Anita Baumgartner, Ko-Leiterin Projektpartnerschaften & Philanthropie, Helvetas
  • Franca Palmy, Ko-Leiterin Projektpartnerschaften & Philanthropi, Helvetas

Untenstehend gibt eine Auswahl an Dozentinnen und Dozenten Einblick in den CAS-Lehrgang: 

Modernes Fundraising umfasst vermehrt auch strategische und management-orientierte Aspekte wie die systematische Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle sämtlicher Aktivitäten einer gemeinwohlorientierter Organisation. Dazu werden den Studierenden neben den theoretischen Grundlagen auch verschiedene, konkrete Beispiele aus der Praxis vermittelt. Die Palette an vorgestellten Instrumenten reicht von der Auswertung geeigneter Kennzahlen, über verschiedene Spender-Segmentierungskonzepte, bis hin zu Einsatz von Machine Learning zur Optimierung von Fundraising‐Massnahmen. 

Roger Dobler, Dozent im CAS Fundraising Operations und Head of Data & Analytics, Künzlerbachmann Direktmarketing AG

Fundraising und Kommunikation sind Geschwister, die sich häufig zanken. Durch gegenseitiges Verständnis und eine gemeinsame Ausrichtung auf das identitätsorientierte Kommunikationsmanagement, können beide mehr erreichen. Dieser Kurs gibt Ihnen das nötige Werkzeug in die Hand, damit Sie sich aktiv in die Kommunikation der eigenen Organisation einbringen und diese für Ihren Fundraising-Erfolg nutzen können. 

Maria Steinbauer, Dozentin im Fundraising Operations und Leiterin Fundraising, Schweizerisches Rotes Kreuz

Der CAS Fundraising Operations eignet sich für alle, die eine spannende Stelle im NPO Sektor anstreben. Dieser Studiengang zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus und bietet einen spannenden Einblick in verschiedenste Fundraising Kanäle. 

Maurice Chapuis, Dozent CAS Fundraising Operations und Campaign Success, Voiss AG

Noch freie Plätze für Kursstart am 9. September 2022

Die nächste Durchführung des CAS Fundraising Operations startet im Herbstsemester am 9. September 2022.

Wünschen Sie ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch via Telefon oder haben Sie offene Fragen?

Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie in Ihrer individuellen Studienplanung. Bitte kontaktieren Sie dafür direkt die Studienleitung per E-Mail (leticia.labaronne@zhaw.ch) zur Vereinbarung eines Termins.