Publikationen

KMU Magazin: Wenn die Kommunikation eine Krise auslöst


Juni/2017

Artikel von Dr. oec Björck, Albena
Eine Krise kann die Reputation oder die Existenz einer Organisation gefährden. Sie erfasst das Unternehmen meist überrascht und unvorbereitet. Die Kommunikation kann in der Krise Brandstifter oder Brandbeschleuniger sein. Um eine solche Kommunikationskrise zu vermeiden, sollten die häufigen Fehler erkannt und richtig eingeordnet werden.

Mehr zu diesem Artikel

KMU Magazin: Herausforderungen, Ziele und Lösungsansätze interner Kommunikation

Mai/2017

Artikel von Dr. oec Björck, Albena
Die Medienarbeit in einer Krise steht meistens im Fokus der Praxis und der Lehre. Die interne Krisenkommunikation wird oft vernachlässigt oder ganz ausgeblendet. Und gerade die internen Anspruchsgruppen spielen in der Krise eine Schlüsselrolle und sollen genauso prioritär behandelt werden.

Mehr zu diesem Artikel

Management & Qualität Magazin: Professionelle Krisenkommunikation

Mai/2017

Artikel von Dr. oec Björck, Albena
Handlungsfähigkeit und Handlungssicherheit in der Krise sollte systematisch und strukturiert vorbereitet sein. Kompetenzen gilt es gezielt aufzubauen. Dr. Albena Björck zu aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätzen in der Vorbereitung  der Krisenkommunikation.

Mehr zu diesem Artikel

UmweltWirtschaftsForum: Online-CSR-Kommunikation: Gemeinsamkeiten und Unterschiede börsennotierter Unternehmen in der DACH-Region

November/2016

Beitrag von Hetze, Katharina
Dieser Artikel präsentiert die empirische Untersuchung der CSR-Kommunikation auf den Unternehmenswebsites börsennotierter Unternehmen in der DACH-Region und diskutiert die Ergebnisse vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstandes. Dabei wird zunächst aufgezeigt, welche technischen Möglichkeiten das Internet für CSR-Kommunikation und -Berichterstattung bietet, um entsprechende Informationen für Stakeholder bereitzustellen, sie zugänglich und verständlich zu machen sowie den Dialog mit und unter Stakeholdern zu fördern.

Mehr zu diesem Artikel

Corporate Reputation Review: CSR Reporting Discussed in the Light of Signalling and Stakeholder Perception Theories

Oktober/2016

Beitrag von Hetze, Katharina
The aim of this conceptual paper is to discuss the impact of CSR reporting on the CSR reputation in the light of signalling and stakeholder perception theories. The method used is a literature analysis on CSR and reputation, corporate signalling and signalling CSR.

Mehr zu diesem Artikel

 

 

Central European Business Review: Crisis typologies revisited: An interdisciplinary approach


No 3/2016

Beitrag von Dr. oec Björck, Albena
For effective crisis management and communication, a decision maker has to understand the causes and nature of a crisis and how it influences stakeholder perceptions. Identifying an organizations vulnerabilities is essential for crisis prevention but practitioners often lack the ability to define crisis scenarios, especially the worst-case ones. A crisis typology is a structured approach to analyze crisis situations and to introduce measures for crisis prevention and containment.

Mehr zu diesem Artikel

International Journal of Bank Marketing: CSR communication on corporate websites compared across continents

April/2016

Beitrag von Hetze, Katharina; Winistörfer, Herbert
An analysis of the location of CSR information on the banks’ corporate websites, a longitudinal analysis of the publication of CSR reports by the banks from 2000 to 2012, and a content analysis of the most current CSR reports in the recent period of study were undertaken.

Mehr zu diesem Beitrag

The Marketing Review: Adapting luxury brand management to the changing market forces of the 21st Century


März/2016

Beitrag von Duma, Fabio; Hallier Willi, Christine
Luxury has fascinated humanity for millennia and it seems that it will continue to do so in the future. As seen in developed countries and emerging markets alike, the definitions of luxury are diverse and changing with the maturing of lifestyles. The same is true for the consumer base that used to be historically homogenous and is now turning highly heterogeneous, spanning from the traditional, loyal, elderly and affluent Western consumer to the up-and-coming wannabe consumer who is not so much interested in possession, but merely in the occasional usage of luxury items for certain events.

Mehr zu diesem Artikel

KMU-Magazin: Herausforderungen einer nachhaltigen Personalführung

März/2016

Beitrag vonWinistörfer, Herbert
Die Bedeutung immaterieller Vermögenswerte in Form von Human- und Sozialkapital für den Erfolg eines Unternehmens ist unbestritten und nimmt weiter zu. Die Verantwortung für ihren Aufbau und Erhalt verschiebt sich dabei in neue Zuständigkeitsbereiche. Mit welchen Zielsetzungen Unternehmen nachhaltige Personalführung planen, zeigt eine Studie.

Mehr zu diesem Artikel

SML essentials: Corporate Responsibility Management

Januar/2016

Beitrag von Dr. Brand, Fridolin S.; Winistörfer, Herbert
Das vorliegende "SML essentials" zeigt auf, wie ein moderner, professionell gestalteter, transparenter und damit glaubwürdiger Managementansatz zu Corporate Responsibility aufgebaut ist. Es soll die Leserschaft in die Lage versetzen, auf definierte Kriterien hin das CR-Management eines beliebigen Unternehmens anhand der öffentlich verfügbaren Informationen zu analysieren und zu bewerten.

Wollen Sie mehr wissen?