Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Bachelor in Betriebsökonomie - Vertiefung General Management

Portraitbild Céline Graber
«Durch das Teilzeitstudium kann ich das Gelernte optimal im Arbeitsalltag umsetzen. Ausserdem habe ich die Möglichkeit ein Semester im Ausland zu studieren. Das gefällt mir sehr.»

Céline Graber, Teilzeit-Bachelorstudentin Betriebsökonomie mit Vertiefung General Management 

Betriebswirtschaftliche Generalisten sind überall gefragt. Mit wachsender Berufserfahrung spezialisieren sie sich in ihrem Interessensgebiet, verlieren aber nie den Blick für das Gesamtbild. Das macht Absolventinnen und Absolventen dieser Vertiefung besonders für die Geschäftsentwicklung interessant.

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science (BSc) ZFH in Betriebsökonomie mit der Vertiefung in General Management
Arbeitsaufwand: 180 ECTS-Credits (entspricht rund 5 400 Stunden Arbeitsaufwand)
Organisationsform: Vollzeit, Teilzeit, FLEX
Dauer: 6 Semester (Vollzeit), 8 Semester (Teilzeit und FLEX)
Studienbeginn: Mitte September (KW 38)
Anmeldeschluss: 30. April - Das Anmeldeformular ist ab Ende Oktober unter Anmeldung abrufbar.
Unterrichtsort: Winterthur
Unterrichtssprache: Deutsch
Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium
Weiterführende Studiengänge: Master of Science

Das lernen Sie

Die Vertiefung General Management öffnet Ihnen den Weg zu zahlreichen attraktiven Positionen in Wirtschaft und Verwaltung. Sie werden darauf vorbereitet, Stabs- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Sie analysieren Probleme in Unternehmen oder Verwaltungen und lösen sie zielgerichtet. Sie können Informationen kritisch verarbeiten und sich in jede Branche rasch einarbeiten.

Ihre Karrierechancen

Funktionen

  • Management Support
  • Projektleitung
  • Stabsfunktionen
  • Fachfunktionen
  • Führungsfunktionen auf Stufe Team

Branchen

  • Industrie
  • Dienstleistung
  • Beratung
  • Handel
  • Finanzdienstleistungen

Testimonials

«Durch die zahlreichen praxisorientierten Gruppenarbeiten und Projektpräsentationen konnte ich mir eine strukturierte Arbeitsweise aneignen und habe gelernt, Ideen vor grossem Publikum stilsicher zu verkaufen.»

Ramon Meier, Absolvent, Trade Marketing Manager Lekkerland (Schweiz) AG

«Im Studium habe ich mir wichtige Fähigkeiten angeeignet, die in meinem Arbeitsalltag allgegenwärtig sind. Dazu gehören die Priorisierung einer Vielzahl von Aufgaben, analytisches und vernetztes Denken sowie Durchhaltewillen.»

Patricia Andri, Absolventin, Leiterin Marketing und Kommunikation Eberli Sarnen AG

«Als Fachhochschule ist uns der Praxisbezug in der Lehre besonders wichtig. Im Modul Marktforschung führen die Studierenden ein eigenes Marktforschungsprojekt durch – von der Fragebogenerstellung bis zur Abschlusspräsentation.»

Dr. Steffen Müller, Dozent für Marketing

Aufbau und Zulassung

So flexibel wie Sie

In rund einem Drittel aller Lektionen legen Sie den Schwerpunkt auf die Geschäftsentwicklung von Unternehmen und Organisationen. Sie können Vollzeit, Teilzeit oder im FLEX-Modell studieren. Im Vergleich zum Teilzeitstudium ist die Präsenzzeit im FLEX-Modell um 50 Prozent reduziert, dafür lernen Sie mehr online – wann Sie wollen und wo Sie wollen.

So werden Sie zugelassen

  • Eidgenössisch anerkannte kaufmännische Berufsmatur: prüfungsfrei, ohne zusätzliche Berufspraxis
  • Nicht kaufmännische Berufsmatur: prüfungsfrei,  mindestens einjährige, geregelte, Arbeitserfahrung im kaufmännischen Bereich
  • Eidgenössisch anerkanntes Maturitätszeugnis: prüfungsfrei, mindestens einjährige, geregelte Arbeitserfahrung im kaufmännischen Bereich

Weitere Informationen zu den Aufnahmebedingungen

Broschüre