Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Stiftung IVM

1996 ist unter dem Namen «Institut für Verwaltungs-Management» eine privatrechtliche Stiftung mit dem Zweck gegründet worden, die gemeinsame Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltungen - v.a. im Kanton Zürich bzw. im Bereich der deutschsprachigen Schweiz - zu fördern. Stifter sind der Kanton Zürich, die Städte Winterthur und Zürich, der Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute (VZGV), der Gemeindepräsidentenverband (GPV) sowie die ehemalige Höhere Wirtschafts- und Verwaltungsschule (HWV Zürich, die heutige School of Management and Law (ZHAW)). Seit 2000 führt die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) nun die operativen Geschäfte des IVM gemäss einem Geschäftsführungsauftrag. Im Stiftungsrat sind die Stiftungsgründer vertreten.

Aktuelle Stiftungsratsmitglieder

/   Adrian Hauser, Präsident des Stiftungsrats (a.i.), VZGV
/   Andreas Bergmann, Prof. Dr., School of Management and Law (ZHAW)
/   Brigitte Frick, VZGV
/   Katharina Kull-Benz, lic. oec. HSG, GPV
/   Harald Reuter, Stadt Winterthur
/   Peter Winkler, Finanzdirektion, Kanton Zürich
/   Peter Saile, Dr. jur. Rechtskonsulent des Stadtrates, Stadt Zürich